Atak - Stillleben

Sa, 16.01.2021 -
So, 21.03.2021

Studio Fotokino

33 Allée Léon Gambetta
13001 Marseille

Ausstellung im Studio Fotokino

Atak, alias Georg Barber, wurde 1967 in Frankfurt an der Oder in der ehemaligen DDR geboren. Er war 20 Jahre alt, als die Berliner Mauer fiel. Er absolvierte eine Ausbildung zum Maler und Grafiker und studierte anschließend Visuelle Kommunikation in Berlin. Aus der Underground- und Punkszene kommend, arbeitet Atak als Künstler, Illustrator und Plakatkünstler. Seine einzigartigen und überraschenden Bilder sind reich an Verweisen auf die Popkultur, während er viele künstlerische Bewegungen mischt, um einen sehr persönlichen Stil zu schaffen. Er ist Autor wunderschöner Bildbände ist sowohl Dozent an der Hochschule für Kunst und Design in Halle und verfolgt seine künstlerische und redaktionelle Arbeit.


Im Studio Fotokino wird er eine neue Serie von Gemälden ausstellen, "Stillleben": Kompositionen von Objekten aus seinen vielen Sammlungen von Büchern, Spielzeugen etc., die seine Arbeit seit seinen Anfängen beeinflussen.

Aufgrund der aktuellen Bedingungen ist es nicht möglich, eine Vernissage zu organisieren. Die Ausstellung ist ab Samstag, 16. Januar, von 14 bis 18.30 Uhr geöffnet.
 

Zurück