Film Der Golem (Musik von Jan Brauer)

Der Golem © Murnau Stiftung

So, 18.04.2021

Louis Koo Cinema, Hong Kong Arts Centre

2 Harbour Road, Wan Chai

Hongkong

Machines Like Us: Desires and Technology in German Cinema

Der Golem – Wie er in die Welt kam
Regie: Paul Wegener, Carl Boese
Musik: Jan Brauer
Deutschland | 1920 | 76 Min | Stummfilm mit Filmmusik | DCP | S/W

*Mit Gespräch nach der Filmvorführung. Wird auf Englisch geführt.

Prag im 16. Jahrhundert: Der Kaiser will die jüdische Bevölkerung aus der Stadt vertreiben. Um das drohende Unheil von den Bewohnern des jüdischen Gettos abzuwenden, erschafft Rabbi Löw die legendäre Lehmfigur Golem und haucht ihr mittels schwarzer Magie Leben ein. Als der Golem den Kaiser rettet, zieht dieser seinen Befehl prompt zurück. Infolge einer Verkettung unglücklicher Umstände wendet sich der Golem anschließend jedoch gegen seinen Schöpfer und läuft Amok...

Drehbuchautor, Regisseur und Hauptdarsteller: Paul Wegeners GOLEM war einer der künstlerisch wie geschäftlich größten Erfolge der deutschen Stummfilmzeit, dessen außergewöhnliche, von Jugendstil und Expressionismus bestimmte Bild- und Dekorgestaltung, bis heute nichts von ihrer suggestiven Wirkung eingebüßt hat.

Im Auftrag des Goethe-Instituts Hongkong wird der in Berlin lebende DJ und Komponist elektronischer Musik Jan Brauer diesen Stummfilmklassiker mit einem zeitgenössischen Score begleiten.
 

Über den Komponisten

Jan Brauer © Jan Brauer Jan Brauer ist ein DJ aus Berlin sowie ein Komponist für elektronische Musik. Er ist Mitbegründer der Gruppe Brandt Brauer Frick im Jahr 2009, die bereits auf Festivals wie Coachella, Glastonbury und Haldern Pop aufgetreten ist. Jan arbeitet auch an Crossover-Projekten mit klassischer Musik, Theater und Film. 2017 komponierte Brauer eine neue Filmmusik zu Sergei Eisensteins klassischem Stummfilm Panzerkreuzer Potemkin von 1925, die im Hong Kong Arts Centre vor einem vollen Haus mit begeistertem Publikum uraufgeführt wurde.

Click here to see the full programme of Machine Like Us
 

Zurück