Workshop DRIN Schreib-Workshop

Das Projekt „DRIN“ © EL BOUM

02.-07.08.2021

Goethe-Institut

Salomonkatu 5 B
Helsinki

Empowerment für BIPoC im Schreiben von Kinderbüchern

MIT
Chantal-Fleur Sandjon | Kommunikationswissenschaftlerin und Autorin
Warda Ahmed | Comic-Künstlerin
Jasmina El Bouamraoui | Illustratorin
In Zusammenarbeit mit Halima Media

INHALT
Kinderbücher werden immer diverser und spiegeln die Realität einer diversen Gesellschaft wider. Dennoch sind die Autor*innen dieser Bücher selten so divers wie die Gesellschaft selbst; Autor*innen of Color, mit Erfahrung von Rassismus, Migration und/oder Flucht sind auf dem Kinderbuchmarkt stark unterrepräsentiert. Aus diesem Grund zielt dieser Workshop darauf ab, BIPoC, die Interesse am Schreiben von Kinderbüchern haben oder bereits welche schreiben, zu ermächtigen.

Die Teilnehmer*innen lernen in diesem Workshop mehr über das Schreiben, Editieren und Veröffentlichen von Geschichten, sowie über Wege, ihre eigenen Erfahrungen mit einzubringen und einladende und spannende Erzählungen für junge Menschen zu kreieren.

Um teilzunehmen, schicken Sie bitte eine kurze Zusammenfassung Ihrer Idee für eine Geschiche (max. 1 Seite) bis einschließlich 26.7.2021 via E-Mail an siina.sammalisto@goethe.de:
Worum geht es in der Geschichte?
Wer sind die Protagonist*innen?
An welche Altersgruppen richtet sie sich?
Wie weit im Schreibprozess sind Sie?

ZIELGRUPPE
Der Workshop richtet sich an BIPoC, Menschen mit Erfahrungen von Rassismus, die sich für das Schreiben von Kinderliteratur interessieren. Falls Sie noch nicht konkret an einer Geschichte arbeiten, schreiben Sie uns einfach, warum sie gerne für Kinder schreiben möchten.

ZEITPLAN

MO 2.8. Abend: Input-Session
              Einführung - Wie fängt man an
DI 3.8.  Nachmittag im Goethe Institut (optional)
             
Schreib-Session
MI 4.8. Nachmittag im Goethe Institut (optional)
             Schreib-Session
DO 5.8. Abend: Bibliothek Oodi 18 Uhr
              
Öffentliche Veranstaltung
FR 6.8. Abend: Input-Session
             Verlagsperspektive - Wie kommt man weiter
SA 7.8. Vormittag: Input-Session
             Wie schließt man ein Buchprojekt ab

Die Veranstaltung wird entsprechend aktueller Corona-Beschränkungen organisiert.

Der Workshop ist Teil des Projekts DRIN - Visionen für Kinderbücher.

Zurück