Buchclub Drin in Kinderbüchern #5

Das Projekt „DRIN“ © EL BOUM

Mi, 15.09.2021

Online

Buchclub

Willkommen zum Buchclub des Projekts DRIN, um über diverse Kinderliteratur zu diskutieren! Bei jedem Treffen werden 2-3 Bücher vorgestellt, über die diskutiert werden kann und die zum weiteren Ideenaustausch anregen sollen.
Jede*r ist willkommen zum Buchclub: Eltern, Lehrer*innen, Erzieher*innen, Bibliothekar*innen sowie alle, die mit Kinderbüchern arbeiten oder welche benutzen.

Die Bücher, die bei den Treffen vorgestellt werden, werden im Voraus angekündigt. Die Teilnahme ist aber auch ohne jedes Vorwissen zu den jeweilgen Büchern möglich – man kann einfach auch auf der Suche nach interessanten Buchtipps dazustoßen! Wir freuen uns zudem über Buchvorschläge der Teilnehmer*innen – gerne dafür einfach ein Buch mitbringen, über das diskutiert werden soll.

Der Buchclub ist international und die Sprache Englisch; die Sprache der vorgestellten Bücher variiert.

Der fünfte Buchclub:
mit Wissenschaftler Aminkeng A. Alemanji und Expertin Mona Eid
die Themen:
  • Alemanjis Untersuchung zum Kinderbuch "Bibi muuttaa Suomeen" (Bibi zieht nach Finnland) von Katja Kallio und Maggie Lindholm
  • Mona Eids Buchempfehlung für Erzieher*innen und Eindrücke von ihrem Podcast "Kaikkien koulu?"

Die Buchclubs werden von Martha Wohlleber moderiert, die Diversität in Kinderliteratur in einem deutschen Kontext untersucht hat.

Wo?
Wir benutzen Zoom. Bitte hier registrieren: 
Registrierung Zoom
Sie erhalten dann eine E-Mail mit dem Link zur Veranstaltung.

Für wen?
Für alle, die Diversität in Kinderliteratur diskutieren, interessante Buchtipps erhalten, mehr über das Thema erfahren oder sich mit anderen vernetzen möchten.

Die Veranstaltung ist Teil des Projekts DRIN - Visionen für Kinderbücher.

Zurück