Film Queer Movie Nights

 Adobe Stock

Mo, 16.05.2022 -
Mi, 18.05.2022

Kino Trianon

LGBTQI+ Filmfestival

3 Tage LGBTQI+-Filme von ANTIVIRUS anlässlich des Internationalen Tags gegen Homophobie, Biphobie, Interphobie und Transphobie.

Der 17. Mai wurde zum Internationalen Tag gegen Homo-, Bi-, Inter-, und Transphobie (IDAHOBIT) erklärt. Er erinnert an den Tag, an dem die Weltgesundheitsorganisation Homosexualität von der Liste der psychischen Störungen gestrichen und damit eine neue Ära für die Rechte von LGBTQI+ eingeleitet hat. Heute, 17 Jahre nach der ersten Feier, ist der Tag zu einem Symbol für queere Sichtbarkeit geworden und wird in vielen Ländern der Welt gefeiert.

Das Magazin ANTIVIRUS würdigt den diesjährigen IDAHOBIT mit einer dreitägigen Vorführung* von LGBTQI+-Filmen. Es werden vom 16. bis 18. Mai im Trianon-Kino (Kodrigtonos 21, Athen) beliebte LGBTQI+-Filme gezeigt, die das internationale und griechische Queer Cinema feiern.

Auch das Goethe-Institut Athen erinnert an diesen Tag und beteiligt sich an den dreitägigen Vorführungen mit zwei Filmen aus Deutschland.
 
17. Μai, 20:50 Uhr

Futur Drei
Von Faraz Shariat, Deutschland, 2020, 92’

Die sorglos driftende Existenz zwischen Reihenhaussiedlung, Raves und Dates des jungen persisch-stämmigen Parvis bekommt eine neue Wendung, als er ein erst kürzlich aus dem Iran geflohenes Geschwisterpaar kennenlernt; es wird ein Sommer der Liebe und des Erkennens, wie fremd man im Vertrauten sein kann.

In Anwesenheit des Regisseurs

Trailer
 © Juenglinge Film
18. Mai, 20:50

Kokon
Von Leonie Krippendorff, Deutschland, 2020, 100’

Es ist Sommer in Berlin-Kreuzberg, heiß und stickig. Die 14-jährige Nora zieht mir ihrer großen Schwester und deren Freund*innen um die Häuser. Zwischen Schwimmbad und Schule, auf Hausdächern und Partys wird medial geprägten Körperbildern nachgeeifert, werden Rollenmuster Peergroup-konform ausgefüllt, Liebespaare gebildet. Nora ist mittendrin und doch am Rand. Sie beobachtet die Welt um sich herum und sich darin. Für sie ist es ein Sommer der Metamorphose vom Kind zur jungen Erwachsenen.

Trailer
 © Jost Hering Filme
Mehr Infos sowie das Gesamtprogramm finden Sie hier.

Trailer

Zurück