„Schaffen wir das?“

Samstag, 14. Oktober 2017, 13:00 – 13:30 Uhr
 
Podiumsdiskussion (Deutsch): Flucht- und Migrationserfahrungen in deutschen und arabischen Kinder- und Jugendbüchern

Anhaltende Flüchtlingsströme machen die Frage nach Migration und Integration zu einem gesellschaftlichen Schlüsselthema, das sich auch in der aktuellen Kinder- und Jugendliteratur widerspiegelt.
Über Darstellungsformen und Vermittlungsweisen der Migrationsthematik für deutsche und arabische Kinder und Jugendliche sprechen Barbara Warning, die in ihrem Jugendbuch "Heimisch und doch fremd" Migranten über ihre ganz unterschiedlichen Wege nach und ihre Erfahrungen in Deutschland berichten lässt, und Mahmoud Hassanein, der u.a. „die arabische Stimme“ von Kirsten Boies zweisprachigem Kinderbuch „Bestimmt wird alles gut“ ist. 
 
Teilnehmer*innen:
Barbara Warning (Deutschland), Journalistin und Jugendbuchautorin
Mahmoud Hassanein (Deutschland), Übersetzer
Moderation: Anne-Dore Krohn (Deutschland), Redakteurin und Literaturkritikerin
 
Veranstalter: Goethe-Institut, ARTE

Veranstaltungsort: ARTE-Stand, Halle 4.1, Stand D10