Stellenausschreibung
Sachbearbeitung IT

Die Stelle wird nach lokalem Vergütungsschema des Goethe-Instituts Argentinien vergütet, die Arbeitsbedingungen entsprechen argentinischem Recht.

Beschäftigungsumfang 100 %

Als SACHBEARBEITER/-IN umfasst Ihr Aufgabengebiet im Wesentlichen Anwenderbetreuung:

  • Einrichten von E-Mail, Benutzerkennungen, Fragen zur Nutzung der Arbeitsplatz-Software (Windows, Office usw)
  • Einrichten, Anschließen, Ändern von Arbeitsplatzgeräten wie PCs, Notebooks, Smartphones,Tablets, PCs, Drucker, Scanner, Videokonferenzanlagen
  • Betreuung von Geräten im Klassenzimmer wie Smartboards/Touchboards, Lehrer-PCs, PCs in Selbstlernzentren, iPads
  • Betreuung des Netzwerks (Switche, LAN-Verkabelung, WLAN-Access Points, Firewall, MPLS- und DSL-Anschlüsse)
  • Betreuung der lokalen Infrastruktur (Netzwerk, Server) und lokaler Anwendungen (File-Server, Medien-Server, Telefonanlage, Verwaltungs-Software)
  • Kommunikation mit dem IT-Bereich der Zentrale und Hotline, lokale Umsetzung der Vorgaben hinsichtlich Datenschutz und IT-Sicherheit
  • Unterstützung der Verwaltung bei Beschaffung, Inventarisierung und Aussonderung von Hard- und Software
Anforderungen:
  • Abgeschlossene IT-Berufsausbildung oder gleichwertige Kenntnisse und Fähigkeiten
  • Effiziente Arbeitsorganisation, Zuverlässigkeit, Diskretion und Verantwortungsbewusstsein
  • Freundliches, kundenorientiertes Auftreten sowie Kommunikationsstärke und Teamorientierung
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Sehr gute IT-Kenntnisse (MS-Office), insbesondere Soft- und Hardware, Active Directory
  • Gute bis sehr gute Deutsch- und Spanischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Bereitschaft, abends zu arbeiten und zur dauerhaften Fortbildung
  • Arbeitserlaubnis für Argentinien 
Anmerkungen:
Wenn die geforderten persönlichen Voraussetzungen nicht in vollem Umfang vorliegen, kann die Vergütung von der genannten abweichen.

Wichtiger Hinweis zum Bewerbungsverfahren:
Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung (CV, Abschlüsse und Arbeitszeugnisse) auf Deutsch an Evangelia Giannoudi, evangelia.giannoudi@goethe.de per Mail ein.