Konzepte und Materialien
Deutsch mit CLIL

CLIL in Australien © Goethe Institut/Bernhard Ludewig

CLIL in Australien

CLIL hat sich bereits in vielen Ländern als erfolgreiches pädagogisches Konzept etabliert. Auch in Australien haben viele Schulen CLIL in ihrem Lehrplan verankert und bieten ihren Schülerinnen und Schülern einen intensiven Kontakt zur Fremdsprache.

Mach MINT auf Deutsch © iStock

Mach MINT auf Deutsch!

Deutsch gilt nach Englisch als wichtigste Forschungs- und Wissenschaftssprache. Beides miteinander zu verbinden – das steht im Zentrum der CLIL/MINT Initiative des Goethe-Instituts.
 

Unternehmen Deutsch © iStock

Unternehmen Deutsch

Unternehmen Deutsch ist konzipiert für Schulen, die eine Brücke zur Arbeitswelt bauen oder ihre Firmenkontakte erweitern wollen. Es kombiniert Aspekte der beruflichen Orientierung mit einem Ideenwettbewerb, der Kreativität und Erfindergeist der Schülerinnen und Schüler stimuliert.

Logo Girls´Day © Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit

Girls´Day

Der Girls´Day - das größte Berufsorientierungsprojekt für Schülerinnen weltweit - kommt nach Australien! Diese Aktion hat zum Ziel das Berufswahlspektrum von Frauen zu erweitern und die Diversität in der Arbeitswelt zu fördern.

Science Workshops in German © Colourbox/Sergey Novikov

Wissenschaftsworkshops auf Deutsch

Wie können alte Satelliten aus dem Weltraum entfernt werden? Was können wir gegen die Antibiotikaresistenz tun? Mit diesen und ähnlichen Fragen befassen sich die Schülerinnen und Schüler an den Wissenschaftsworkshops.

Deutsch und Fußball © Goethe-Institut Australien

Deutsch und Fussball

Passend zur Fußball WM stehen Ihnen hier Unterrichtsvorlagen zum Thema Deutsch und Fußball zur Verfügung. Nebst zahlreichen Arbeitsblättern finden Sie auch Videos und Podcasts, die Sie direkt im Unterricht einsetzen können.

CLIL Schulprojekte © Carrum Primary School

Schulprojekte

Mehrere Schulen wurden vom Goethe-Institut Australien bei der Umsetzung von CLIL Programmen unterstützt. Online- und Brettspiele, Robotik und Programieren, Artenvielfalt sowie Energie und Umwelt waren die Themen dieser Programme.

Lego © Liam Hartley

CLILiG mit LEGO MINDSTORMS EV3

LEGO® MINDSTORMs® EV3 ist ein Roboter, der aus einem programmierbaren Computer, Motoren und Sensoren besteht und mit Legosteinen zu verschiedenen Modellen zusammengebaut werden kann. Je nach Schwierigkeitsgrad der Aufgaben eignet sich der Einsatz von LEGO MINDSTORMS für die Stufen 5 bis 9.

Blue-Bot © Melisa Savickas

Programmieren mit Blue-Bot

Der Blue-Bot® ist ein kleiner Roboter, der sich mit Hilfe von Knöpfen oder per Tablet programmieren lässt. Er bietet einen einfachen Zugang zu den Themen Robotik, Programmieren und Technologie und nimmt Bezug auf den Lernbereich digitale Technologien im Australischen Curriculum.

Logo Lingo © Lingo – Eduversum

LINGO mach MINT

LINGO besteht aus einem Mitmach-Magazin für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren sowie der MINTmobil-Website und MINTmobil App für Jugendliche zwischen 13 und 16 Jahren. Die Inhalte des Magazins werden auf MINTmobil fachlich wie auch sprachlich vertieft. Klassensätze des Mitmach-Magazins können mit diesem Formularbestellt werden.
 

Experimentieren auf Deutsch © Goethe-Institut / ove-pictures

Experimentieren auf Deutsch

Wasser, Magnetismus, Pflanzen, Auto, Materialien, Luft, Zeit, Gewicht, Öl und Fett, Gas, der menschliche Körper, Tiere, Natur, Erde, Sonne. Zu diesen Themen stellt das Goethe-Institut Slovakei 20 CLIL Module zur Verfügung. Zielgruppe sind Primarschulkinder der Klassen 3 und 4 mit Deutsch auf A1 Niveau.