i-Portunus

i-Portunus
i-Portunus unterstützt die Mobilität von Künstler*innen, Kreativen und Kulturschaffenden zwischen allen am Creative Europe Programm teilnehmenden Ländern. i-Portunus befindet sich derzeit in einer zweiten Pilotphase. Diese wurde ausgewählt und kofinanziert durch das Creative Europe Programm der Europäischen Union und einem Konsortium unter der Leitung des Goethe-Instituts mit dem Institut français und Izolyatsia. Diese zweite Pilotphase läuft bis Ende 2021.

Durch ein nachfrageorientiertes Mobilitätsprogramm und einen unkomplizierten und flexiblen Bewerbungsprozess antwortet i-Portunus auf bestehende und neue Bedürfnisse der kreativen Sektoren, um die kurzfristige Mobilität zu unterstützen. i-Portunus unterstützt die künstlerische Mobilität im Kontext internationaler Zusammenarbeit, produktionsorientierter Residenzen und beruflicher Entwicklung.

Zwischen Dezember 2020 und April 2021 lanciert i-Portunus fünf offene Ausschreibungen für künstlerische Mobilität, die zwischen Juni und Ende November 2021 stattfinden können. Diese Aufrufe richten sich an Künstler*innen, Kreative und Kulturschaffende in den Bereichen Musik, literarische Übersetzung, Architektur und kulturelles Erbe

Mehr Informationen: www.i-portunus.eu
Facebook: https://www.facebook.com/iPortunus
Twitter: https://twitter.com/PortunusI
Instagram: https://www.instagram.com/iportunus/
 
Top