Ich bin ein Goethe-Talent
Das ist meine Story

Francisco Palacio Foto: Privat

Francisco José Palacio

Muttersprache: Spanisch
Mein Goethe-Institut: Goethe-Institut Caracas (Asociación Cultural Humboldt)
Kurs-Niveau: C1
Mein Beruf: Informatiker
Mein liebstes deutsches Berufswort: Gebrauchsanweisung


So hat mir Deutsch im Beruf geholfen:

Ich habe 1989 in Caracas angefangen, Deutsch zu lernen. Während der Zeit der Wiedervereinigung, genau. Dort hatte ich fast fünf Jahren kontinuierlich Deutsch studiert und meine ZMP (Zentrale Mittelstufenprüfung) abgelegt. Dann haben viele Leute mich gefragt: "Warum Deutsch?" - Ich wusste es nicht genau, aber da meine Englischkenntnisse mir schon im Berufsleben geholfen hatten, dachte ich: "Warum nicht?!". Heute arbeite ich als Informatiker und unterstütze Unternehmen. Ich bin schon zweimal nach Deutschland geflogen, um unser Team dort bei der Entwicklung neuer Prozesse usw. zu unterstützen. Meinem Chef gefällt es auch, da ich bei der Übersetzung von Gebrauchsanweisungen helfen kann. Unsere neueste Niederlassung in Bayern wurde im Sommer eröffnet. In China, Kanada, Mexico und den USA, weltweit bauen wir unsere Sicherheitssysteme für LKW sowie Traktoren und andere "Heavy Duty" Anlagen. Meine aktuellen Ziele? Ich bereite mich auf meine C2-Prüfung vor, und möchte einen Magister an der  Fern-Uni Hagen absolvieren.