Leiter/in Bibliothek und Information

Das Goethe-Institut Kamerun am Standort Yaoundé sucht für den Zeitraum vom 1. September 2017 bis 31. Juli 2018 befristet, eine/n Leiter/in des Bereichs Information & Bibliothek (40 Stunden pro Woche). Eine befristete Verlängerung der Vertragslaufzeit ist gegebenenfalls möglich.
 
Das Goethe-Institut ist das weltweit tätige Kulturinstitut der Bundesrepublik Deutschland. Wir fördern die Kenntnis der deutschen Sprache im Ausland und pflegen die internationale kulturelle Zusammenarbeit. Darüber hinaus vermitteln wir ein umfassendes Deutschlandbild durch Informationen über das kulturelle, gesellschaftliche und politische Leben.
 
Zu Ihren Aufgaben gehören: 

  • Koordinierung des Bibliotheksteams des Goethe-Instituts Kamerun, Leitung der Institutsbibliothek
  • Mitwirkung bei der Umsetzung der Digitalstrategie des Goethe-Instituts am Standort Yaoundé
  • Koordinierung des Webauftritts des Goethe-Instituts Kamerun
  • Projektarbeit: Konzeption und Durchführung von Projekten des Bereichs Information & Bibliothek, sowie interdisziplinären Projekten (Digitalisierung, Kreativwirtschaft, Literatur und Leseförderung, Übersetzungsförderung, Expertenaustausch, etc.) in Zusammenarbeit mit lokalen Partnern
  • Mittelbewirtschaftung und Berichterstattung
  • Kontaktpflege und Zusammenarbeit mit Bibliotheken und anderen Informations- und Wissensvermittlern in Kamerun
  • Bestandsaufbau: Aktualisierung des Buch- und Medienbestands der Institutsbibliothek  
 
Sie bringen dafür folgende Voraussetzungen mit: 
  • Ausgezeichnete Kenntnisse der deutschen Sprache (min. C1 wünschenswert), sowie gute Kenntnisse der französischen und englischen Sprache
  • Ausgeprägte Kenntnisse im Bereich digitaler Anwendungen, Affinität für die Bereiche IT, Social Media, Bibliothekssoftware
  • Identifizierung mit den Zielen des Goethe-Instituts und ausgeprägte Lernbereitschaft 
  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium
  • Bereitschaft zur Übernahme von Verwaltungstätigkeiten, Steuerungsaufgaben und Projektmanagement
  • Konzeptionelles, strategisches Denken, Kompetenz zur Steuerung von betrieblichen Prozessen
  • Ausgeprägte soziale und interkulturelle Kompetenz, erwiesene Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Flexibilität und Bereitschaft zu Dienstreisen, Wahrnehmung von Wochenendterminen und Abendveranstaltungen
  • Kenntnisse der deutschen und kamerunischen Bibliotheks-, Digital,- Verlags- und Literaturszenen wünschenswert 
 
Wir bieten eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem lebendigen und dynamischen Arbeitsumfeld, sowie eine attraktive Vergütung, die sich nach dem Vergütungsschema des Goethe-Instituts für Kamerun richtet. Der Arbeitsvertrag wird nach lokalem Recht geschlossen. 
 
Weitere Informationen zu den Aktivitäten des Goethe-Instituts Kamerun finden Sie auf dieser Webseite
 
Bitte senden Sie Ihre Bewerbung ausschließlich per Email (maximal 3 MB) mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Motivationsschreiben, Zeugnisse,) bis 31. Juli 2017 an folgende Adresse: il@yaounde.goethe.org