• Affentheater


    Das Jahr des Affen klopft an der Tür und bringt gleich fünffaches Glück: ein langes Leben, Wohlstand, Gesundheit, Tugend und Frieden.

    Anlässlich des chinesischen Frühlingsfests bleibt das Goethe-Institut Peking vom 7. bis 14. Februar geschlossen. Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie schöne Feiertage!

     

Unser Angebot

Deutschkurse

Lernen Sie Deutsch beim internationalen Marktführer für Deutschunterricht.

Deutschprüfungen

Dokumentieren Sie Ihre Sprachkenntnisse mit einer Deutschprüfung des Goethe-Instituts.

Bibliothek

Informieren Sie sich über das gesellschaftliche, politische und kulturelle Leben in Deutschland.

Über uns

Wir fördern die Kenntnis der deutschen Sprache im Ausland und pflegen die internationale kulturelle Zusammenarbeit.

180s ©Goethe-Institut

Grey Cube Screening
Kurzfilmreihe „180 Sekunden Stadt“

Von Berlin nach Bogotá – und zurück über Tokyo und Kolkata! 16 Städte, 62 Kurzfilme und vier Themen aus dem Leben in den großen Metropolen der Welt. Die Kurzfilmreihe „180 Sekunden Stadt“, die im Laufe des Jahres 2015 online veröffentlicht wurde, wird nun vom 23. Januar bis zum 29. Februar im „Grey Cube“ des Goethe-Instituts Peking erstmals „offline“ gezeigt. Besuchen Sie uns und begeben Sie sich auf eine multimediale Reise durch die Metropolen dieser Welt.

Sir Simon Rattle und die Berliner Philharmoniker © Monika Rittershaus

Digital Concert Hall
Konzerte der Berliner Philharmoniker im Goethe-Institut

Das Goethe-Institut China in „798“ ist Teil der „Digital Concert Hall“ der Berliner Philharmoniker. In unregelmäßigen Abständen laden wir Sie ein, musikalische Höhepunkte aus dem Konzertarchiv der Berliner Philharmoniker in bester Qualität zu genießen.

180 Sekunden: „Morgen“ © Goethe-Institut

180 Sekunden Stadt
Morgen

Wie sieht die Stadt der Zukunft aus? Wo ist sie bereits futuristisch, wo erhalten sich Relikte aus vergangenen Tagen? Wo zeigt sich heute, wie wir morgen leben werden? Was ist vorhersehbar, was können wir planen? Was gibt Grund zur Hoffnung – und was macht Angst? Nach dem Morgen der Städte fragen die Filmemacher in der vierten Staffel von 180 Sekunden.