Praktikum

Das Goethe-Institut Peking bietet für Studierende die Möglichkeit eines Praktikums. Sie erhalten einen Einblick in die Arbeit eines Goethe-Instituts, beteiligen sich an Planung und Umsetzung von Kulturprogrammen und übernehmen Aufgaben in der Spracharbeit, Bildungskooperation Deutsch, Öffentlichkeitsarbeit, Webarbeit oder im Bereich Information und Bibliothek.

Informieren Sie sich auf unseren Seiten über die Voraussetzungen, die verschiedenen Arbeitsbereiche und freie Praktikumsplätze.

Voraussetzungen

Für ein Praktikum am Goethe-Institut Peking bestehen folgende Bedingungen:

  • sehr gute deutsche Sprachkenntnisse
  • Kenntnisse in der Landessprache (Chinesisch)
  • mindestens 3 Semester Hochschulstudium (Geistes- oder Kulturwissenschaften, Informationswissenschaft, Betriebswirtschaft, Jura)
  • Computerkenntnisse (Word, Excel, Powerpoint, etc.) und souveräner Umgang mit neuen Medien
  • Hochschulimmatrikulation muss während der gesamten Praktikumsdauer gewährleistet sein (Ausschlusskriterium)
  • Verweildauer: in der Regel drei Monate

Freie Praktikumsplätze, Dauer und Termine

Praktika am Goethe-Institut Peking dauern in der Regel drei Monate.

  zeitraum Bewerbung bis
  Dez. 2017 - Mär. 2018 1.9.2017
  Mär 2018. - Jun. 2017 1.12.2017

Bereiche und Tätigkeiten

Wir bieten Praktika in den folgenden Bereichen an: Kulturprogramm, Sprache, Information und Bibliothek, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Online-Redaktion. Die verschiedenen Aufgaben und Anforderungen dieser Bereiche sind bei den entsprechenden Unterpunkten beschrieben.

In der kulturellen Zusammenarbeit vermittelt das Goethe-Institut kulturellen Dialog, Begegnung und Austausch zwischen Deutschland und China. Dazu dienen vor allem die vom Goethe-Institut mit seinen Partnern veranstalteten Kulturprogramme, aber auch informelle Begegnungen zwischen Kulturschaffenden und Intellektuellen.

Das Praktikum findet in der Abteilung Kultur und Information am Standort im Pekinger Kunstviertel „798“ statt, die Arbeitstage sind Dienstag bis Samstag. Das Praktikum dauert 3 Monate.

Im Rahmen der Programmarbeit bieten wir unseren Praktikantinnen und Praktikanten:

  • Einblick in die Konzeption und Realisierung der deutsch-chinesischen kulturellen Zusammenarbeit 
  • Mitarbeit bei der organisatorischen Vorbereitung und Durchführung des Kulturprogramms in den verschiedenen Bereichen Literatur, Bildende Kunst, Film & Medien, Musik, Tanz & Theater 
  • nach Möglichkeit Übertragung einzelner Aufgaben zur weitgehend selbstständigen Erledigung 

Neben den Grundbedingungen für ein Praktikum am Goethe-Institut Peking erwarten wir von unseren Praktikantinnen und Praktikanten in der Kulturabteilung:

  • aktive selbstständige Arbeit und Gruppenkooperation
  • Bereitschaft zu flexiblen Einsatzzeiten
  • Bereitschaft zur Erledigung von Routineaufgaben 

Die Sprachabteilung des Goethe-Instituts Peking sucht laufend Praktikantinnen und Praktikanten für den Bereich Sprachkurse und Bildungskooperation Deutsch. Das Praktikum findet am Standort der Sprachabteilung im Pekinger Stadtteil Haidian statt, die Einsatzzeiten sind in der Regel Montag bis Freitag. Das Praktikum dauert 3 Monate. Die Betreuung eines sogenannten Unterrichtspraktikums ist leider nicht möglich.

Im Rahmen der Spracharbeit bieten wir unseren Praktikantinnen und Praktikanten: 

  • Einblick in bereichsübergreifende Aktivitäten innerhalb der Spracharbeit, u.a. Öffentlichkeitsarbeit, Werbung, Verwaltung und Veranstaltungsorganisation 
  • Unterrichtshospitation 
  • Betreuung von Projekten (z. B. Medienbetreuung, landeskundliche Projekte, Filmabende usw.) 
  • Einblick in die Sprachkursorganisation
  • Mitwirkung bei institutsinternen Veranstaltungen sowie Kooperationsprojekten mit verschiedenen Partnern des Goethe-Instituts 
  • Beteiligung an Planung und Durchführung von Werbeaktionen wie z.B. bei Messen 
  • Einblick in Konzeption und Realisierung der deutsch-chinesischen kulturellen Zusammenarbeit (z.B. Fortbildungen, Vortragsreihen, Sprachkurs- und Prüfungskooperationen) 
  • Einblick in Sprachunterricht und Beteiligung an speziellen Unterrichtsprojekten
Neben den Grundbedingungen für ein Praktikum am Goethe-Institut Peking erwarten wir von unseren Praktikantinnen und Praktikanten in der Sprachabteilung:
  • Eigeninitiative und Flexibilität
  • Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zu flexiblen Einsatzzeiten

Eine der Hauptaufgaben des Bereichs Information & Bibliothek vom Goethe-Institut Peking besteht in der Vermittlung von Informationen zu aktuellen Aspekten des kulturellen, gesellschaftlichen und politischen Lebens in Deutschland. Multimediale Bestände in der Bibliothek, ergänzt durch Internet und digitale Datenbanken, ermöglichen den breiten Zugang zu deutschlandbezogenen Informationen.

Bestandskooperationen mit Bibliotheken in China, Seminare und Workshops zu bibliothekarischen Fragen sowie Literatur- und Übersetzungsförderung sind weitere Schwerpunkte unserer Arbeit.

Das Praktikum findet in Absprache mit der Bereichsleitung am Standort der Abteilung Kultur und Information im Pekinger Kunstviertel „798“ oder auch in der Bibliothek Sprache am Standort Haidian statt und dauert drei Monate.

Im Rahmen der Informations- und Bibliotheksarbeit bieten wir unseren Praktikantinnen und Praktikanten:
  • Einblick in die Informations- und Bibliotheksarbeit des Goethe-Instituts
  • Einführung in alle Arbeitsfelder einer öffentlichen Bibliothek:
  • Erwerbung, Erschließung, Ausleihe, Auskunft und Recherche
  • Mitwirkung bei der Literatur- und Übersetzungsförderung
  • Beteiligung an Projekten der bibliothekarischen Verbindungsarbeit
  • Mitwirkung bei der Erstellung und Aktualisierung von Internetangeboten
  • Einblick in das chinesische Bibliothekswesen
Neben den Grundbedingungen für ein Praktikum am Goethe-Institut Peking erwarten wir von unseren Praktikantinnen und Praktikanten in der Abteilung Information und Bibliothek:
  • Interesse an deutschlandbezogener Informationsvermittlung
  • Kundenfreundlichkeit und Serviceorientierung
  • EDV-Kenntnisse einschl. Internet
  • Bereitschaft zur Erledigung von Routineaufgaben 
  • Bereitschaft zu flexiblen Einsatzzeiten
  • Grundkenntnisse der chinesischen Sprache

Das Praktikum im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit findet in der Abteilung Kultur & Information am Standort im Pekinger Kunstviertel „798“ statt, die Arbeitstage sind Dienstag bis Samstag. Das Praktikum dauert drei Monate.

Im Rahmen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bieten wir unseren Praktikantinnen und Praktikanten: 
  • Einarbeitung in Strukturen, Methoden und Inhalte der Öffentlichkeitsarbeit
  • Einarbeitung in die Konzeption und Redaktion von Print- und Online-Publikationen
  • Einblick in die Konzeption und Realisierung von anspruchsvollen Web-Produkten im Rahmen eines internationalen Auftritts
  • Recherche und Zusammenstellung von Informationen und Materialien für Projekte
  • nach Möglichkeit Übertragung einzelner Aufgaben zur weitgehend selbstständigen Erledigung
Neben den Grundbedingungen für ein Praktikum am Goethe-Institut Peking erwarten wir von unseren Praktikantinnen und Praktikanten in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:
  • Interesse an redaktioneller Arbeit   
  • Sicherer Umgang mit allen Office-Anwendungen
  • Gute Kenntnisse in Chinesisch und Englisch

Die redaktionelle Betreuung der Web-Inhalte des Goethe-Instituts ist die Hauptaufgabe der Online-Redaktion. Im Magazin erscheinen regelmäßig Artikel über kulturelle und gesellschaftliche Themen aus Deutschland und China auf vier Sprachen.

Das Praktikum in der Online-Redaktion findet am Standort im Pekinger Kunstviertel „798“ statt, die Arbeitstage sind Dienstag bis Samstag. Das Praktikum dauert drei Monate.

Im Rahmen der Online-Redaktion bieten wir unseren Praktikantinnen und Praktikanten: 
  • Einarbeitung und Einbindung in alle redaktionellen Prozesse von der Themenfindung bis zur technischen Umsetzung
  • Einblick in die deutsch-chinesische Kulturarbeit
  • nach Möglichkeit Übertragung einzelner Aufgaben zur weitgehend selbstständigen Erledigung
Neben den Grundbedingungen für ein Praktikum am Goethe-Institut Peking erwarten wir von unseren Praktikantinnen und Praktikanten in der Online-Redaktion:
  • gute Chinesisch- und Englischkenntnisse
  • Interesse an Online-Medien (Vorkenntnisse erwünscht)
  • gute Arbeit im Team, vorbildliches Kommunikationsverhalten
  • Bereitschaft zur Erledigung von Routineaufgaben

Bewerbungsverfahren

Bitte füllen Sie das Bewerbungsformular in deutscher Sprache aus und fügen Sie Ihren Lebenslauf an. Eine Referenz ist nicht nötig.

Zuschuss zu Unterhalts- und Reisekosten, Versicherung

Das Goethe-Institut Peking gewährt Praktikantinnen und Praktikanten einen monatlichen Zuschuss zu Unterhalts- und Reisekosten in Höhe von € 300. Die Aufwandsentschädigung wird anteilig gewährt, wenn das Praktikum während eines laufenden Monats begonnen bzw. beendet wird.

Praktikanten/innen haben dafür Sorge zu tragen, dass sie während des Praktikums ausreichend versichert sind, insbesondere kranken- und unfallversichert.

Bitte klären Sie mit Ihrer Krankenkasse in Deutschland Ihren Krankenversicherungsschutz, bevor Sie das Praktikum beginnen. Überprüfen Sie bitte auch Ihre Unfallversicherung für die Dauer des Auslandsaufenthaltes. Ein Nachweis über die Auslandsreisekrankenversicherung ist dem Goethe-Institut Peking bei Praktikumsbeginn unaufgefordert vorzulegen.
 

Weitere Informationen

Allgemeine Informationen zu Visabestimmungen entnehmen Sie bitte der Website des China Visa Application Service Center:  www.visaforchina.org/
Reisekostenzuschuss durch DAAD
Bei Praktika von mindestens zwei Monaten kann der Deutsche Akademische Austauschdienst unter bestimmten Bedingungen einen Reisekostenzuschuss gewähren. Nach Ihrer Terminzusage übersenden wir Ihnen eine Bestätigung des Praktikumszeitraumes. Diese müssen Sie Ihrem Antrag an den DAAD beifügen.
 
  • Kosten für Transport und Verpflegung sind in Peking günstiger als in Deutschland. 
  • Mietpreise: Ein WG-Zimmer kostet je nach Lage und Ausstattung monatlich zwischen RMB 2500 - 3500. 
Anzeigen für freie Wohnungen und WG-Zimmer finden Sie unter: 
chinese-forums
The Beijinger

Das Goethe-Institut übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und inhaltliche Richtigkeit der Informationen auf diesen Webseiten. 

Sie erhalten eine Praktikumsbestätigung, die in der Regel nicht mit einer Beurteilung verbunden ist. Grundlage der Bestätigung ist Ihr Praktikumsbericht.

Falls Ihre Universität Bedingungen für die Anerkennung des Praktikums stellt, klären Sie diese bitte rechtzeitig mit der Leiterin oder dem Leiter des Praktikums.