Theatertreffen in China 2019

Die Odyssee © Armin Smailovic
Die Odyssee

Am 15. Juni startet das „Theatertreffen in China 2019“, präsentiert von Wu Promotion in Kooperation mit dem Goethe-Institut China. Im Rahmen des Theatertreffens wird das Gastspiel „Die Odysee“ (Regie: Antú Romero Nunes) vom Thalia Theater und „Trommeln in der Nacht“ (Inszenierung: Christopher Rüping) der Münchner Kammerspiele in Peking und Shanghai gezeigt. Einführungen, Podiumsdiskussionen und Videovorführung von „Woyzeck“ (Inszenierung von Ulrich Rasche, Theater Basel), einer weiteren Inszenierung des Theatertreffens, werden die Aufführungen begleiten und Publikum und Theatermacher in China mit den deutschen Künstlerinnen und Künstlern ins Gespräch bringen. Das „Theatertreffen in China 2019“ wird von den Berliner Festspielen, dem Auswärtigen Amt und der Volkswagen Group China unterstützt.