Ledige stillinger

Projekt-Sachbearbeitung am Goethe-Institut Dänemark für das Deutsch-Dänische Kulturelle Freundschaftsjahr 2020 (Vollzeit 100%)

Das Goethe-Institut ist das weltweit tätige Kulturinstitut der Bundesrepublik Deutschland. Wir fördern die Kenntnis der deutschen Sprache im Ausland und pflegen die internationale kulturelle Zusammenarbeit. Darüber hinaus vermitteln wir ein umfassendes Deutschlandbild durch Informationen über das kulturelle, gesellschaftliche und politische Leben.

Das Goethe-Institut Dänemark sucht befristet ohne die Möglichkeit einer Verlängerung (vom 1. Mai 2019 bis 28. Februar 2021) im Rahmen einer Projektstelle eine/n Sachbearbeiter/in im Kulturprogramm/Verwaltung des deutsch-dänischen kulturellen Freundschaftsjahres 2020. Der Beschäftigungsumfang beträgt 37 Stunden pro Woche. Die Tätigkeit wird gemäß dem aktuellen Vergütungsschema für Ortskräfte des Goethe-Instituts Dänemark vergütet.

Die Aufgaben umfassen:

  • Mitarbeit bei der Antragstellung für Projektmittel für das Freundschaftsjahr
  • Mitarbeit bei Planung und Umsetzung des Freundschaftsjahres sowie Übernahme von laufenden Projekten zur Entlastung der Projektleiterin des Freundschaftsjahres
  • Organisatorische Abwicklung von Projekten und Erstellen von Kostenkalkulationen
  • Abrechnung von Veranstaltungen, Verbuchung der Einnahmen und Ausgaben (SAP), Haushaltsüberwachung der Projektmittel
  • Erstellung von Veranstaltungstexten (deutsch/dänisch/englisch)
  • Vorbereitung von Materialien zur Öffentlichkeitsarbeit und für die Online-Redaktion
  • Mitarbeit bei Vorbereitung von Planungssitzungen und Terminen, Protokollführung 
  • Aktenführung und Archivbetreuung deutsch-dänisches kulturelles Freundschaftsjahr
  • Berichtswesen und Statistik, Mitarbeit bei Evaluation des Freundschaftsjahres
  • Übersetzungsaufgaben Dänisch-Deutsch, Deutsch-Dänisch

Anforderungen:

  • Einschlägiges Studium und vertiefte Fachkenntnisse in einem Kulturberuf
  • Mehrjährige Berufserfahrung im kulturellen Projektmanagement, Verwaltungskenntnisse
  • Sehr gute Kenntnisse der dänischen und deutschen Kulturszene
  • Fundierte und aktuelle lokale Kenntnis und langjährige Arbeitserfahrung in Dänemark
  • Nachgewiesene Erfahrung in der professionellen Erstellung von kulturbezogenen Texten
  • Sehr gute dänische und deutsche Sprachkenntnisse auf muttersprachlichem Niveau, sehr gute Englischkenntnisse
  • Grundkenntnisse in SAP und im deutschen Haushaltsrecht, sehr gute IT Kenntnisse
  • Organisationsgeschick und Belastbarkeit
  • Bereitschaft zu flexibler Arbeitseinteilung inkl. Arbeiten bei Veranstaltungen an Abenden und ggf. an Wochenenden und zu Dienstreisen
  • Team - und KommunikationsfähigkeitIhre
Bewerbung in deutscher Sprache mit den üblichen Unterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf mit Lichtbild auf Deutsch, Zeugnisse und Referenzen) schicken Sie bitte ausschließlich per E-Mail bis 29.03.2019 an:

Bettina Senff, Institutsleiterin
bettina.senff@goethe.de