Ledige stillinger

Sachbearbeitung im Bereich Verwaltung (Vollzeit 100%) als Aushilfe wegen Krankheit

Die Stelle ist vergeben, es werden keine Bewerbungen mehr entgegen genommen.

Das Goethe-Institut ist das weltweit tätige Kulturinstitut der Bundesrepublik Deutschland. Wir fördern die Kenntnis der deutschen Sprache im Ausland und pflegen die internationale kulturelle Zusammenarbeit. Darüber hinaus vermitteln wir ein umfassendes Deutschlandbild durch Informationen über das kulturelle, gesellschaftliche und politische Leben.

Das Goethe-Institut Dänemark sucht krankheitsbedingt befristet für sechs Monate (vom 1.9.2019 bis 28.2.2020) eine Aushilfe im Bereich Verwaltung.

Der Beschäftigungsumfang beträgt 37 Stunden pro Woche. Die Tätigkeit wird gemäß dem aktuellen Vergütungsschema für Ortskräfte des Goethe-Instituts Dänemark vergütet.

Die Aufgaben umfassen:

  • Finanzwesen: Erstellung der Institutsplanung in Zusammenarbeit mit der Institutsleiterin (IL) sowie Budgetplanung und –kontrolle in Zusammenarbeit mit IL, zuständig für Abrechnungen, Kassenprüfungen und Buchhaltung, Halbjahres- und Jahresabschlüsse
  • Personalwesen: Personalverwaltung einschließlich Zuständigkeit für die Einhaltung der arbeits- und steuerrechtlichen sowie der sozialversicherungsrechtlichen Vorschriften in Dänemark; Planung und Steuerung der Personalressourcen in Zusammenarbeit mit IL, Mitwirkung bei Einstellungen und weiteren Personalmaßnahmen, Arbeitsverträge und Vergütungsschema
  • Konzeption und Organisation von internen Arbeitsabläufen am Institut
  • Grundsatz-, Rechts- und Sicherheitsangelegenheiten: Überwachung der Einhaltung der Sicherheitsvorschriften des Gastlandes, Miet-, Kauf-, Leasing- und Versicherungsverträge, Mitwirkung bei der Bearbeitung von Statusfragen
  • Liegenschaftsverwaltung und Beschaffung: Ausstattung und Aussonderungen; Mietvertragswesen

Anforderungen:

  • Abgeschlossenes Studium oder Ausbildung für den Verwaltungsdienst oder vergleichbare Kenntnisse und Fähigkeiten
  • Mehrjährige Erfahrung in der Verwaltung mit Personalbetreuung vorzugsweise in einer Kulturinstitution in Dänemark
  • Kenntnisse Buchhaltung und Buchungssystem (SAP)
  • Bereitschaft zu Dienstreisen, u.a. Einarbeitung am Regionalinstitut in London
  • Fundierte und aktuelle lokale Kenntnis der dänischen Rechtsvorschriften im Personalwesen und in der Verwaltung in Dänemark
  • Deutsche und dänische Sprachkenntnisse (beide mindestens C1), sehr gute Englischkenntnisse
  • Organisationsgeschick und Belastbarkeit
  • Hohe Flexibilität und Einsatzfreude
  • Ausgeprägte soziale und interkulturelle Kompetenz, Teamorientierung und Kommunikationsfähigkeit