Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)
Illustration: Jugendliche mit Skateboards in einem Skatepark.© Ovos media GmbH

Die deutsche Quiz Challenge

Eine interaktive Spiel-App für Schüler*innen im Alter von 13 bis 16 Jahren zur Steigerung der Lernmotivation von Schüler*innen und Messung des individuellen Sprachstandes.


Der Nutzen der App

1. An easy to use game connecting teachers & learners.

1. Ein einfach zu bedienendes Spiel, das Lehrkräfte und Lernende verbindet.

Verwenden Sie die interaktive App am Computer oder an mobilen Geräten, um in einem realenoder in einem virtuellen Klassenzimmer zu spielen.

2. Track and monitor student learning progress.

2. Verfolgen Sie den Lernfortschritt der Schüler*innen.

Integrieren Sie das Spiel als unterhaltsames Lehrmittel zusätzlich zum Lehrplan, um Leistungen festzustellen und Fortschritte des Sprachenlernens zu verfolgen.

3. Learn and win, zusammen.

3. Zusammen lernen und gewinnen.

Fordern Sie Ihre Schüler*innen heraus, steigern Sie ihre Konzentration und Verständnisfähigkeit, und fördern Sie Teamgeist und eine gesunde Wettbewerbskompetenz.

Die deutsche Quiz Challenge (The German Quiz Challenge, GQC) ist ein neues Lernmittel, das Ihnen das Goethe-Institut London in Zusammenarbeit mit der Spielentwicklungsfirma Ovos aus Wien zur Verfügung stellt. Es wurde für Deutschlehrkräfte und Schüler*innen zwischen 13 und 16 Jahren entwickelt, um auf unterhaltsame und interaktive Weise Deutsch zu lernen.
 
Während des Spiels, das ca. 35 min dauert, kann jede*r Schüler*in Deutsch lesen, schreiben, hören und sich an einer spannenden Geschichte beteiligen sowie mehrere Aufgaben im Team lösen. Die GQC-App zeichnet automatisch die Leistung einzelner Schüler*innen auf und analysiert die Punktzahlen der Teams. Dies macht es für Lehrkräfte einfach, eine aufregende Spielaktivität im Unterricht durchzuführen. Die Schüler*innen können zu Beginn Avatare und Spitznamen auswählen und so für andere Schüler*innen anonym bleiben.

Das PLUS für die Lehrkraft:
Im Anschluss an den Spieldurchlauf können die individuellen Ergebnisse von den Schüler*innen auf dem eigenen Endgerät eingesehen werden. Sie haben die Möglichkeit, alle Ergebnisse zu sehen und zu speichern, um diese mit den Resultaten eines zukünftigen Spiels, z.B. am Ende des Schuljahres, zu vergleichen. Zusätzlich bietet die App Bonusmaterial mit weiteren Aufgaben aus der Lebenswelt der fünf Freunde aus dem Spiel. So kann auch nach dem Spiel vertiefend mit dem Thema gearbeitet werden.

Inhalt des Spiels:
Ein Spieldurchlauf ist in vier Kapitel aufgeteilt. Es geht um den Alltag von fünf Freund*innen, die in München leben und die Leidenschaft fürs Skateboarden teilen. Thematisiert werden darin für Jugendliche relevante Bereiche wie Musik, Kultur, Umwelt und Freizeit.
 
Aufbau des Spiels:
Es gibt sogenannte Focus-Phasen, in denen die Schüler*innen individuell sprachliche Aufgaben zur erzählten Geschichte bearbeiten, und es gibt Challenge-Phasen, in denen Fragen zum Allgemeinwissen über die deutschsprachigen Länder in zwei Teams beantwortet werden. Der Wettbewerbscharakter der Challenge-Phasen motiviert die Schüler*innen dazu, ihr Bestes zu geben.
 

So funktioniert's

Auf das Spiel kann über jeden Computerbrowser zugegriffen werden. 

Die App ist kostenlos im App Store und bei Google Play erhältlich.

Zugang zum Spiel

Folgen Sie den folgenden 4 Schritten:

  1. Registrieren Sie sich mit Ihrem Lehrer*innen-Konto auf gqc.app.ovosplay.com/admin
  2. Richten Sie eine neue Spiele-Sitzung ein und wählen Sie einpassendes Design für das Spiel aus. Sie erhalten einen Aktivierungscode.
  3. Bitten Sie Ihre Schüler*innen, die App auf ihre Geräte zu laden, sich zu registrieren, ihre Profile zu erstellen und ihr Team zu wählen.
  4. Geben Sie ihnen den Aktivierungscode, um das Spiel zu starten. Jetzt ist die Klasse bereit zu spielen und zu lernen.

Spielen Sie im echten oder im virtuellen Klassenzimmer

Der GQC kann sowohl in realen Klassenräumen als auch aus der Ferne in virtuellen Klassenzimmern verwendet werden, mit Online-Videoplattformen wie Skype, Zoom oder Teams.
Mehr Informationen dazu, wie Sie das Quiz aus der Ferne spielen können, finden Sie im Zusatzmaterial.

Zusatzmaterialen

Zum Spiel gehören eine Reihe von Materialien, die vom Goethe-Institut für Lehrer*innen entwickelt wurden. Lesen Sie sie am besten vor dem ersten Spiel.

Kontakt

Wenn Sie Fragen haben, schicken Sie einfach eine E-Mail an:

Ann-Katrin Berk
Expertin für Unterricht
Tel. +45 3336 6460
ann-katrin.berk@goethe.de

Newsletter

Wollen Sie mehr über Lehrmaterial und innovative Tools zum Deutschlehren wissen?

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Partner


ovos media GmbH

Top