Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Kinder- und Jugendfilme

Molly Monster - Der Kinofilm
Molly Monster - Der Kinofilm | © Wild Bunch

Die Liste der Filme, die man in die Kategorie „Kinder- und Jugendfilm“ einordnen könnte, ist wohl immer auch die kniffligste. Denn kann man noch sagen, dass Zeichentrickfilme nur etwas für Kinder sind, nachdem die Welt Meisterwerke wie „Isle of Dogs“ von Wes Anderson und „Alles steht Kopf“ von Pixar gesehen hat, bei denen auch Millennials lachten und heulten? Und sind Actionfilme und Thriller nur etwas für Erwachsene, wenn die Generation der Kinder aus den 90-ern mit „Pulp Fiction“ von Quentin Tarantino und „Léon“ von Luc Besson aufgewachsen ist?
 
Außerdem gibt es für Filme in Deutschland – wie auch in anderen Ländern – formale Kriterien, ab welchem Alter sie zum Anschauen empfohlen sind. Entschieden wird dies durch die „Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft“ (FSK), eine selbstregulierende Organisation der Filmwirtschaft in Deutschland. Fast dreihundert Prüfer*innen schauen sich die filmischen Neuzugänge an, stützen sich dabei auf das deutsche Jugendschutzgesetz und teilen die Filme in fünf Kategorien ein: ohne Altersbeschränkung freigegeben (weiß); freigegeben ab sechs Jahren (gelb); freigegeben ab zwölf Jahren oder in Begleitung von Erwachsenen (grün); freigegeben ab sechzehn Jahren (blau) und ab achtzehn Jahren (rot). Das FSK-Zeichen der jeweiligen Farbe mit Angabe der Altersfreigabe nach deutschen Standards findet sich auf Filmpostern, DVDs, in den Filmbeschreibungen der deutschen Wikipedia und in unserer digitalen Bibliothek Onleihe.
 
In der hier vorliegenden Auswahl an Kinder- und Jugendfilmen haben wir uns bemüht, Filme verschiedener Genres und Themen zusammenzustellen, die für unterschiedliche Zuschauer*innen interessant sind. Die gute Nachricht für alle, die gerade einen Sprachkurs mit dem Niveau B1 abgeschlossen haben: das gesprochene Deutsch in diesen Filmen ist leichter zu verstehen als in den „Erwachsenenfilmen“, also seid mutig und schaltet die Untertitel ruhig aus.

Die Blindgänger

Flussfahrt mit Huhn (Director's Cut)

Der Grüffelo

Janosch – Komm, wir finden einen Schatz

Das kalte Herz/Heart of Stone (mit englischen Untertiteln)

Das kleine Gespenst

Die kleine Zauberflöte

Molly Monster

Der Mondmann
(>> VErsion mit englischen Untertiteln)

Offline – Das Leben ist kein Bonuslevel

Quarks & Co: Käfer, Hummeln, Schmetterlinge: Sterben die Insekten aus?

Quarks & Co – wer braucht eigentlich die EU

Rettet Raffi!

Rock my heart – mein wildes Herz

Sputnik

Westwind (mit englischen Untertiteln)

Wintertochter
(>> Version mit englischen Untertiteln)

Erich Kästner: Für grosse und kleine Kinder

Erich Kästner ist einer der bekanntesten Kinderbuchautoren unter den deutschen Autor*innen des 20. Jahrhunderts. Auf der Grundlage seiner Bücher wurden (sowohl für Kinder als auch für Erwachsene) in Deutschland und im Ausland eine Vielzahl von Filmen gedreht. Die Kinder kämpfen in den Kästner-Romanen und ihren Verfilmungen gegen die Ungerechtigkeit und Härte der Erwachsenenwelt. Ungeachtet ihres jungen Alters lösen sie Probleme, an denen „erwachsene“ Leute scheitern. Die späteren Romane Kästners handeln auch von Erwachsenen, doch all seine Lieblingsprotagonist*innen vereint eines: sie bewahren sich bis ins Alter eine kindliche Unbefangenheit und einen neugierigen Blick auf ihre Umwelt.

Das doppelte Lottchen

DREI MÄNNER IM SCHNEE

EMIL UND DIE DETEKTIVE

DAS FLIEGENDE KLASSENZIMMER

DIE KONFERENZ DER TIERE

PÜNKTCHEN UND ANTON

SALZBURGER GESCHICHTEN

Die verschwundene Miniatur

Top