Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Nora Krug
Heimat

"Heimat" von Nora Krug "Heimat" von Nora Krug | Foto (Zuschnitt): © Penguin Verlag „Wie kann man verstehen, wer man ist, wenn man nicht weiß, woher man kommt?“ – Eine faszinierende Spurensuche in handgeschriebenen Texten und Zeichnungen, historischen Fotografien und Dokumenten.

In Nora Krugs literarisch-graphischem Familienalbum trifft private Geschichte auf Zeitgeschichte: Was hatte Großvaters Fahrschule mit dem jüdischen Unternehmer zu tun, dessen Chauffeur er vor dem Krieg gewesen war? Was sagen die mit Hakenkreuz dekorierten Schulaufsätze über ihren Onkel, der mit 18 Jahren im Zweiten Weltkrieg fiel? Und warum sehnt sich die schon lange in Brooklyn lebende Künstlerin Jahr für Jahr mehr nach Wärmflaschen, Hansaplast und dem Pilzesammeln?

„Ein überraschend offenes Buch über die Auseinandersetzung einer Familie mit den Kräften der Geschichte. Ich konnte nicht aufhören zu lesen. Krug erzählt in gewisser Weise von uns allen.“ Sebastian Junger, Filmemacher und Autor von „Der Sturm“.

Top