Wettbewerb „Mein Beruf“
Deutsch = Erfolg im Beruf

Wettbewerb „Mein Beruf - Meine Zukunft“

Das Ziel des Wettbewerbs „Mein Beruf – meine Zukunft” ist die Unterstützung und Entwicklung von Medien– und Sprachkompetenzen sowie die Förderung von besonders begabten Schülerinnen und Schülern. Im Rahmen des Wettbewerbs drehen die Teilnehmenden einen kurzen Werbespot  (1 – 2 Minuten) auf Deutsch  über ihren zukünftigen Beruf.
 
Wichtig ist dabei die Attraktivität der einzelnen Berufe zu zeigen. Der Werbespot soll unter den Schülerinnen und Schülern  das Interesse am Erlernen der dargestellten Berufe erwecken und gleichzeitig  die beruflichen Chancen auf dem Arbeitsmarkt hervorheben. Ebenfalls soll durch den Werbespot  die Wichtigkeit der Fremdsprachen (hier: die Deutschkenntnisse) bei der beruflichen Ausbildung besser zum Ausdruck kommen.
 
Der Wettbewerb ist ein Teil des Projektes „Deutsch = Erfolg im Beruf“, das auch der Imageverbesserung der Berufsschulen dient.
 
Auf Gewinner warten attraktive Preise: Besuch der Europameisterschaft der Berufe Euroskills 2020 in Österreich sowie Deutschkurs für Jugendliche in Deutschland.

Gewinner im individuellen Wettbewerb: „Mein Beruf – meine Zukunft”

Preisträger
 
I Preis Tomasz Serwatka
Zespół Szkół Rolniczych im. W. Grabskiego w Grudziądzu
 
II Preis Szymon Łebek
Zespół Szkół Zawodowych i Ogólnokształcących im. Kombatantów Ziemi Lubańskiej w Lubaniu
 
III Preis Arkadiusz Czop
Zespół Szkół Technicznych im. T. Kościuszki w Leżajsku
 
 
Auszeichnung und Einladung zur feierlichen Preisverleihung
 
Oleksandra Kurasowa
Zespół Szkół im. gen. Andersa w Częstochowie
 
Dawid Miotk
Zespół Szkół Hotelarsko - Gastronomicznych w Gdyni
 
 
Sonstige Auszeichnungen
 
Alexander Ottaway - Kasperek
Zespół Szkół nr 2 im. E. Kwiatkowskiego w Dębicy
 
Klaudia Sajdak
Zespół Szkół Ekonomicznych w Nowym Sączu
 
Agata Zawada
Zespół Szkół Ogólnokształcących i Zawodowych im. mjra H. Sucharskiego w Bolesławcu
 
Michał Zebrała
Zespół Szkół Ekonomicznych w Raciborzu
 
 
Herzliche Gratulationen an die Gewinner.