Ramallah Doc

Ramallah Doc Grafik: Ramallah Doc

Ramallah DOC

In 2009 gegründet, bietet Ramallah DOC palästinensischen Filmemacher*innen die Gelegenheit ihre Netzwerke auszubauen, neue Ideen zu verwirklichen und diese einem internationalen Forum von Filmproduzent*ininen und Repräsentant*innen aus der Film- und Fernsehbranche vorzustellen

 

Bereits zwischen dem 23. und 25. März 2019 fand ein von Adania Shibli kuratiertes Symposium, unter der Teilnahme von etablierten Spezialist*innen der Filmbranche, statt. Mit dabei waren unter Anderen die Filmemacherin Luka Zimmerman, Theoretiker Robert JC Young sowie Ben Gibson, Filmproduzent und Leiter der Deutschen Film- und Fernsehschule Berlin.

Dieses Jahr wird Ramallah DOC im Oktober 2019 stattfinden.

2019 wird Ramallah DOC Preise an die Gewinner*innen und deren Projekte vergeben, wie Reiseförderungen oder die Teilnahme an Pitching Sessions und relevanten Filmveranstaltungen. Ramallah DOC hat über die Jahre erfolgreich palästinensische Filmemacher*innen mit Filmherausgebenden und -editor*innen, sowie Produktionsfirmen zusammengebracht, um die Projekte der Filmemacher*innen weiterzuentwickeln, sowie palästinensische Filmproduzent*innen dabei unterstützt Ankäufe der Filme und Förderung von Nachbearbeitungen zu gewährleisten.

Ramallah DOC 2019

Ramallah DOC 2019 lädt palästinensische Filmemacher*innen ein, sich mit konkreten Projekten bis zum 24. Juni 2019 zu bewerben. Das Pitching vor einem internationalen Publikum aus der Film- und Fernsehbranche findet während der Palestine Cinema Days vom 2. bis 9. Oktober 2019 in Ramallah statt. Ausgewählte Filmemacher*innen werden außerdem eingeladen, an Workshops zu den Themen Produktion (Juli), Trailerschnitt (August - September) und Pitching (September) mit etablierten Filmproduzent*innen und Repräsentant*innen aus Film und Fernsehen teilzunehmen.

Geeignete Bewerber*innen sind professionelle etablierte Filmemacher*innen, sowie jene, die noch in der Anfangsphase ihres Schaffens stehen und eine konkrete Idee für die Umsetzung eines Dokumentarfilms haben. Projekte können sich in allen Phasen der Umsetzung befinden, unabhängig von Form oder Stil.

Interessierte Kandidat*innen füllen bitte das Bewerbungsformular aus. Bei Fragen wenden Sie sich an:
ramallahdoc2019@gmail.com

Einsendeschluss ist der 24. Juni 2019.
 

Partner

CGF © Grafik: Consulate General of France in Jerusalem A.M. Qattan Foundation (AMQF) , © A.M. Qattan Foundation (AMQF) Filmlab Palestine, © Grafik: Filmlab Palestine