Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)
Bursting out of darknessIlustração: © Ivana Miloš

Film

Dieses Dossier ist ein Lob der Filmkunst und reflektiert über das Kino als Ort der filmischen Erfahrung, über ein Kino, das Denkhorizonte für die Zukunft eröffnet. Es ist auch ein Raum zur Entdeckung des neueren deutschsprachigen Kinos, in dem das geschriebene Wort mit Einladungen zu Vorführungen unseres Kulturprogramms zusammenkommt.


Vor den Türen des Kinosaals

In den vergangenen Monaten wurden Filmliebhaber*innen aus nahezu der ganzen Welt aus den Kinos ausgesperrt. Ins Kino zu gehen wurde eine Übung affektiven Erinnerns: die Erinnerung an die Bilder auf der großen Leinwand, das Lachen und den Atem des Publikums, die Gespräche nach dem Film. In einer Serie von vier Texten werden die Filmkritiker Carlos Natálio und Patrick Holzapfel von filmbegeisterten Freunden eingeladen, die real bestehende Entfernung in Gedanken zu überwinden. Um gemeinsam ins Kino zu gehen ohne ihre Wohnung zu verlassen, um andere Kinosäle kennenzulernen, und gleichzeitig die Kunst des Dialogs zu retten. Vor den Türen eines Kinosaals... 


Im Saal


Im Gespräch


In Serie

Volker Bruch als Gereon Rath in „Babylon Berlin“ © Beta Films

Deutsche Serien
Sinfonie einer Großstadt in 16 Folgen: Babylon Berlin

Im derzeitigen Boom der deutschen Fernsehdramen hat keine Serie so viele überschwängliche Rezensionen bekommen wie Babylon Berlin. Die Serie folgt einem Kommissar in das Nachtleben und die politischen Wirren Berlins während der Weimarer Republik.

Nahaufnahme einer jungen Frau zwischen einem Glitzervorhang. Foto (Zuschnitt): © picture alliance/Everett Collection

Deutsche Serien
Faszination Vergangenheit

Deutschen Fernsehproduktionen haftet traditionell ein schlechter Ruf an – schlechte Drehbücher, billige Produktionen und untauglich für den internationalen Export. Doch Serienformate wie „Deutschland 83“ und „Babylon Berlin“ haben das miese Image nun ordentlich aufpoliert.

Top