FAQ


Wegen Mangel an Platz nimmt die Bibliothek keine Buchschenkungen entgegen.

Wer könnte an Buchschenkungen interessiert sein?

Pellbooks, Inc.
971 Highland Avenue
Pelham, NY 10803
Tel: +1 914 7389002
karin@karinbratone.com

Können Sie den Wert meiner deutschen Bücher ermitteln?

Den Wert antiquarischer Bücher kann nur von Spezialisten eingeschätzt werden. Folgende Website enthält eine Liste deutscher Antiquariate und bietet außerdem die Möglichkeit, den Wert Ihrer Bände zu ermitteln: Zentrales Verzeichnis Antiquarischer Bücher

Adler's Foreign Books Inc. 
915 Foster St. 
Evanston, IL 60201-3199 
Tel: +1 847 8640664 
info@afb-adlers.com 
www.adlersforeignbooks.com

Die Bücherstube 
P.O. Box 700 
Pelion, SC 29123 
Tel: +1 888 BUECHER (283-2437) 
info@buecherstube.com 
www.buecherstube.com

German Book Center 
1317 County Road 56 
Mountaindale, NY 12763 
Toll free: +1 845 4364110 
germanbook@msn.com

International Book Import Service 
PO Box 8188
161 Main Street 
Lynchburg, TN 37352 
Toll free: +1 800 2774247 
ibis@ibiservice.com 
www.ibiservice.com 

Schoenhof's Foreign Books 
76 A Mount Auburn Street 
Cambridge, MA 02138 
Tel: +1 617 5478855 
weborders@schoenhofs.com 
www.schoenhofs.com
 

Deutsche Kultur International
Deutsche Kultur International bietet ein großes Informationsangebot über Stipendien, Austauschprogramme und Förderungsmöglichkeiten für Studenten, Wissenschaftler, Künstler sowie Berufstätige.

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)
Der Deutsche Akademische Austauschdienst ist eine Mittlerorganisation der Auswärtigen Kulturpolitik, der Hochschul- und Wissenschaftspolitik sowie der Entwicklungszusammenarbeit im Hochschulbereich. Angeboten werden Informations- sowie Förderungsmöglichkeiten für Studenten und Lehrkörper.

DAAD Stipendiatendatenbank
Hier finden Sie Informationen verschiedener Austauschprogramme für Studenten, Absolventen und Doktoranden sowie Finanzierungshilfen anderer Organisationen.

German American Partnership Program (HS) 
GAAP ist ein Austauschprogramm zwischen den USA und Deutschland. Ziel dieses Programms ist es, die Schüler in das tägliche Leben der Gastfamilien und in schulische Aktivitäten zu integrieren.

Congress-Bundestag Youth Exchange Program (HS) 
Das Congress-Bundestag Youth Exchange Program wurde gemeinsam mit dem U.S.-Kongress und dem Deutschen Bundestag gegründet. Schüler des Congress-Bundestags leben in Gastfamilien und verbringen ein Schuljahr an einer deutschen Schule.

Congress-Bundestag Youth Exchange for Young Professionals (UG) 
Der Congress-Bundestag Youth Exchange for Young Professionals ist ein 12-monatiges Stipendium für junge Erwachsene aus den Bereichen Geschäftswesen, Technik und Landwirtschaft.

Junior Year in Munich (UG) 
Gefördert werden Studenten, die ein College oder eine Universität besuchen und die bereits in das Wayne State University’s Junios Year der Ludwig-Maximilian-Universität München aufgenommen wurden.

Deutsche Akademische Austauschdienst (UG, G)
Der Deutsche Akademische Austauschdienst bietet in einer Stipendiaten-Datenbank Informationen über Stipendien und Förderungsmöglichkeiten für Studium und Forschung in Deutschland. 

Deutsch-Amerikanische Fulbright-Programm (UG, G, P)
Das deutsch-amerikanische Fulbright-Programm ist hauptsächlich ein Austauschprogramm für Studenten. Gefördert werden aber auch Professoren, Lehrer, wissenschaftliche Hilfskräfte und Journalisten.

German Historical Institute (UG, G, P) 
Das German Historical Institute in Washington D.C. wird von der Deutschen Bundesregierung unterstützt, akzeptiert für einzelne Projekte auch Förderungshilfen und Unterstützung aus anderen Quellen. Auf der Website kann eine Liste mit Stipendien für Deutsche und Amerikaner eingesehen werden.

American Academy in Berlin (UG, G, P) 
Das Förderungsprogramm der American Academy in Berlin umfasst eine Vielzahl von Studienfächern und unterstützt junge sowie auch etablierte Stipendiaten, Künstler and Berufstätige, die gerne für ein oder zwei Semester in Berlin studieren möchten.

Fritz Thyssen Foundation (G)
Ziel der Fritz-Thyssen-Stiftung ist es, junge Stipendiaten in ihrer Forschung an Deutschen Universitäten und Instituten zu unterstützen. 

Deutsche Forschungsgemeinschaft (G)
Die Deutsche Forschungsgemeinschaft ist eine zentrale und eigenständige Organisation der Bundesrepublik Deutschland und fördert Forschungsvorhaben in allen Wissenschaftsgebieten. Wissenschaftliche Exzellenz, Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses, Interdisziplinarität und Internationalität gehören zu den Eckpunkten der Förderung.

Friedrich-Naumann-Stiftung (G, P)
Die Friedrich-Naumann-Stiftung ist eine Stiftung für freie Politik und bietet Förderprogramme für ausländische Studenten und Hochschulabsolventen an deutschen Universitäten.

Alexander-von-Humboldt-Stiftung (G, P)
Die Alexander-von-Humboldt-Stiftung vergibt zahlreiche Stipendien, darunter auch an ausländische Wissenschaftler aller Nationen und Fachgebiete.

Robert-Bosch-Stiftung (P)

Die Robert-Bosch-Stiftung ist einem privaten Unternehmen angehörig und eine der wichtigsten deutschen Stiftungen. Gefördert werden unter anderem amerikanische Nachwuchsmanager.

Residenzprogramme des Goethe-Instituts

Akademie Schloss Solitude
Die Akademie Schloss Solitude ist eine Stiftung des öffentlichen Rechts und wird von Zuwendungen des Landes Baden-Württemberg getragen (Toto-Lotto-Mittel). Sie hat die Aufgabe, vor allem jüngere, besonders begabte Künstler durch Wohnstipendien zu fördern und durch Veranstaltungen wie Aufführungen, Lesungen, Konzerten und Ausstellungen ihrer Gäste in die Öffentlichkeit zu wirken.

DAAD Berliner Künstlerprogramm
Das Berliner Künstlerprogramm des Deutschen Akademischen Austauschdienstes bietet Künstlerstipendien in den Bereichen Bildende Kunst, Literatur, Musik und Film.

Kulturwerk des Bildungswerks Berlins
Das Kulturwerk im Berufsverband Bildender Künstler Berlins GmbH fördert Kunst, indem es Künstlerstipendien und Preise in bewusster Abgrenzung zur individuellen Einzelförderung vergibt.

Internationale Gesellschaft der Bildenden Künste
Diese 1957 gegründete Stiftung ist eine lobbyistische Organisation, die die Interessen Bildender Künstler in Deutschland und im Ausland vertritt. Auf der Website kann eine Stipendiatendatenbank sowie eine aktuelle Auflistung anderer Stiftungen für internationale Künstler eingesehen werden.

Die Junge Akademie
Die Stipendiatenprogramme der Jungen Akademie bieten Nachwuchskünstlern aus der ganzen Welt die Möglichkeit zur Weiterentwicklung, zum Austausch, zur Präsentation. Die Begegnungen der Stipendiaten miteinander, Kontakte zu Mitgliedern der Akademie der Künste, Mentorenangebote, Wissensvermittlung, Projektunterstützung sowie vielfältige Interaktionen mit der Öffentlichkeit bilden den Rahmen für eine nachhaltige Begleitung der jungen Künstler über einen Zeitraum von 12 Monaten. 

Allegheny College German Writer-in-Residence Program
Das Institut für lebende und klassische Fremdsprachen erhält eine jährliche Subvention von der Max Kade Stiftung um das German Writer-in-Residence Program zu finanzieren.

Darthmouth College Max Kade Visiting Faculty
Dank der Großzügigkeit der Max Kade Stiftung kann das Institut regelmäßig namhafte deutschsprachige Autoren, sowie Repräsentanten des akademischen oder öffentlichen Lebens aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz einladen, um ein Hauptseminar im Sommersemester zu unterrichten.

Dickinson College Max Kade Center
Dank der großzügigen Unterstützung von Max Kade und dem College können deutsche Autoren und Wissenschaftler den Campus für kurz- oder längerfristige Aufenthalte besuchen. Sie halten Vorträge, öffentliche Lesungen, nehmen an Institutskursen und/oder dem wöchentlichen „German Table“ teil.

New York Public Library Cullman Center Fellowships
Das Dorothy and Lewis B. Cullman Center for Scholars and Writers bietet Stipendien für Personen, deren Arbeit vom Zugang zu den Sammlungen und Recherchemöglichkeiten im Stephen A. Schwarzman Gebäude (Ecke Fifth Avenue und 42. Straße) profitiert. Die Jury vergibt jährlich bis zu fünfzehn Stipendien an herausragende Wissenschaftler und Schriftsteller – Akademiker, unabhängige Wissenschaftler, Journalisten und Texter. Ausländische Staatsbürger mit englischen Sprachkenntnissen sind herzlich willkommen, sich zu bewerben.

NYU Deutsches Haus Writer-in-Residence Program
Jedes Jahr lädt das Deutsche Haus der NYU vier Schriftsteller aus Deutschland, Österreich und der Schweiz für zehn Wochen nach New York ein, wo sie die Möglichkeit bekommen, mit Literaturinteressierten, Kritikern und amerikanischen Autoren in Kontakt zu treten.

Oberlin College Max Kade German Writer-in-Residence
Das Institut für Germanistik lädt jährlich im Wintersemester einen Max Kade German Writer-in-Residence ein.

University of Iowa International Writing Program
Der Aufenthalt ist für etablierte und aufstrebende Schriftsteller gedacht – Dichter, Romanautoren, Dramatiker und Fachautoren. Mindestvoraussetzungen: mindestens eine Buchveröffentlichung und ausreichende Englischkenntnisse, um von dem Aufenthalt in Iowa zu profitieren.

University of Wisconsin-Madison Max Kade Institute
Das Institut verfolgt zwei Ziele: erstens wissenschaftliche Forschung und Dokumentation, und zweitens die Erreichung eines breiteren Publikums. Laufende Forschung involviert Angestellte und Studierende von mehreren Instituten wie auch Austauschwissenschaftler, welche sich mit dem wechselseitigen Einfluss von deutschsprachigen Immigranten bzw. deren Nachkommen und dem nordamerikanischen Umfeld beschäftigen.

Villa Aurora Artists in Residence
Jedes Jahr verleiht Villa Aurora bis zu zwölf Stipendien für jeweils drei Monate an Künstler, die in Film, Literatur, Komposition und Geisteswissenschaften tätig sind. Die Künstler wohnen in der Villa Aurora in Pacific Palisades am Stadtrand von Los Angeles.

Washington University in St. Louis Max Kade Center
Seit 1985 lädt das Max Kade Center jeden Frühling einen bekannten Autor und einen führenden Kritiker aus einem deutschsprachigen Land ein, um ein Seminar über zeitgenössische deutsche Literatur zu unterrichten. Sie werden von einem Stipendium von der Max Kade Stiftung in New York unterstützt.

Writers OMI at Ledig House
Hunderte von Autoren und Übersetzern aus über fünfzig Ländern haben bereits am Programm Writers OMI at Ledig House teilgenommen. Schriftsteller und Übersetzer jeder Art von Literatur, die bereits Publikationen vorzuweisen haben, sind willkommen, sich zu bewerben. Internationaler, kultureller und kreativer Austausch ist die Grundlage unserer Mission, und eine weite Streuung des nationalstaatlichen Hintergrundes ist ein wichtiger Teil unseres Auswahlprozesses.

Auch wenn das Personal des Goethe-Instituts keine Übersetzungen vornimmt, helfen wir Ihnen gerne bei Übersetzungsproblemen. Die Bibliothek des Goethe-Instituts bietet eine große Sammlung an Nachschlagewerken mit weitem Spektrum. Außerdem verfügt die Bibliothek über zahlreiche Wörterbucher (Deutsch-Englisch, Englisch-Deutsch), die auch Bereiche wie Geschichte, Musik, Psychologie, Medizin, Geschäftswesen, Wissenschaft und Technik umfassen.

Welche finanziellen Unterstützungen bietet das Goethe-Institut für Literaturübersetzungen?

Bitte besuchen Sie unsere Website zur Übersetzungsförderung für weitere Informationen.

Was ist der Unterschied zwischen Übersetzen und Dolmetschen?

Ein Übersetzer befasst sich mit dem geschriebenem, ein Dolmetscher mit dem gesprochenen Wort.

Es gibt zahlreiche Organisationen mit anerkannten und auf Übersetzung spezialisierte Mitgliedern. Jede Organisation führt Verzeichnisse ihre Mitglieder, die Ihnen bei der Suche nach einem Übersetzer in Ihrer Gegend helfen können. Die Kosten und Preise für die Übersetzung werden nicht von den Organisationen festgesetzt, sondern richten sich nach dem Erfahrungsgrad des Übersetzers. 

American Translators Association 
Die American Translators Association (ATA) ist eine Schirmorganisation für Übersetzungs- und Dolmetscherberufe. Ein Aufnahmeverfahren garantiert die Qualifikation der einzelnen Übersetzer. Die Website bietet eine Liste mit Übersetzern und Dolmetschern sowie ein Verzeichnis der Sprachdienstleistungsunternehmen.

German Language Division
Die German Language Division (GLD) ist innerhalb der American Translators Association (ATA) eine Sprachgruppe für Übersetzer und Dolmetscher mit Deutsch als Ausgangs- und/oder Zielsprache. Die GLD bietet Informationen, Übersetzungs- und Dolmetscherdienstleistungen aus dem Deutschen oder ins Deutsche.

New York Circle of Translators   
Hier handelt es sich um einen Verband der ATA, dessen Mitglieder in verschiedenen Sprachen und Zweigen (Industrie, Recht, Finanzen, Wirtschaft, Kunst und Hochschulwesen) weiterhelfen. Das Verzeichnis des NYCT ist nach den Kriterien Sprache sowie individuelle oder institutionelle Mitgliedschaft abrufbar. 

PEN American Center Directory of Translators 
Das PEN American Center ist das größte der 141 Zentren von International PEN, die älteste Menschenrechtsorganisation und internationale literarische Einrichtung. Auf der Website wird neben einem nach Sprachen gegliedertem Übersetzerverzeichnis auch ein kostenloses Handbuch für auf Literatur spezialisierte Übersetzer zur Verfügung gestellt. 

American Literary Translators Association 
ALTA wurde gegründet, um ein Forum für auf Literatur spezialisierte Übersetzer aller Sprachen zu schaffen. In diesem Forum soll der Gedankenaustausch über das Kunsthandwerk der literarischen Übersetzung stattfinden.

National Association of Judiciary Interpreters and Translators 
NAJIT ist eine gemeinnützige Einrichtung, die der Förderung juristischer Dolmetscher und Übersetzer gewidmet ist.

Top