The Cancer Journals Revisited

The Cancer Journals Revisited© Women Make Movies
The Cancer Journals Revisited geht der Frage nach, was es bedeutet, mit den Memoiren der schwarzen, lesbischen und feministischen Dichterin Audre Lorde über ihre Brustkrebserfahrungen einen Klassiker von 1980 neu zu betrachten und neu zu gestalten. Auf Einladung der Filmemacherin, bei der 2010 Brustkrebs diagnostiziert wurde, rezitieren 27 Schriftstellerinnen, Künstlerinnen, Aktivistinnen, Gesundheitsbeauftragte sowie aktuelle und ehemalige Patientinnen Lordes Manifest laut vor der Kamera, dramatisieren es im Kollektiv und produzieren dabei eine Oration für die Leinwand. Der Film ist sowohl ein kritischer Kommentar als auch eine poetische Reflexion über die prekären Bedingungen des Überlebens innerhalb der intimen und gleichzeitig politisierten öffentlichen Sphäre der Krankheit.
 
The Cancer Journals Revisited
Regie: Lana Lin
USA 2018
98 Minuten
 

Karten vorbestellen
Zurück zur Filmreihe