Panashe Chigumadzi

Panashe Chigumadzi
© Tarryn Hatchett

Essayistin, Schriftstellerin und Gründerin des Magazins Vanguard | Simbabwe 

Für ihren Debütroman Sweet Medicine (2015) erhielt die in Simbabwe geborene und in Südafrika aufgewachsene Panashe Chigumadzi den K. Sello Duiker Literary Award. Chigumadzi ist Gründungsredakteurin der Zeitschrift Vanguard. Sie schreibt Kolumnen in der New York Times und arbeitet als Redakteurin für die Johannesburg Review of Books. Ihre Texte sind in The Guardian, Chimurenga, Washington Post, Die Zeit und anderen Printmedien zu lesen. 2018 erschien ihr zweites Buch These Bones Will Rise Again. Aktuell ist Panashe Chigumadzi Doktorandin an der Harvard University.