Award of Excellence 2021/22: Armut

Stell dir vor, du hättest US$1,90 pro Tag, um Essen, Kleidung, deine Wohnung und alles andere zu bezahlen. Die Weltbank hat definiert, dass jeder als extrem arm gilt, der nur so wenig oder weniger Geld zum Leben hat. 

Aber was ist, wenn du ein wenig mehr Geld zur Verfügung hast, dir aber trotzdem keine Winterjacke, kein Handy oder keinen kurzen Urlaub leisten kannst? Auch dann giltst du in vielen Industrieländern offiziell als arm. 

Ziel 1 der Agenda 2030 der UN lautet, Armut in jeglicher Form zu bekämpfen. „Armut“ ist daher auch das Thema unseres Award of Excellence 2021/22. Wir möchten dich dazu aufrufen, dich mit diesem wichtigen Thema zu befassen und zeigen dir in unserem diesjährigen Award of Excellence-Video am Beispiel Mexikos, was Armut bedeutet. Dazu stellen wir dir Fragen. 
© Goethe-Institut e.V.

NEU ist in diesem Jahr, dass sich fünf Fragen auf das Video beziehen, aber die anderen fünf Fragen die Situation in Deutschland beleuchten. Du kannst sie leicht online recherchieren. 

Einsendeschluss ist der 15. März 2022! Die Gewinner*innen erwartet ein Sprachkurs in Deutschland (vorausgesetzt die Covid-Situation lässt es zu).
 
  Mach mit!

Was dich auch noch interessieren könnte