Ilija Trojanow

Geboren am 23. August 1965 in Sofia


1971 Flucht über Jugoslawien und Italien nach Deutschland; zehnjähriger Aufenthalt in Kenia

1985 - 1989 Juristisches und ethnologisches Studium in Deutschland

1989 Gründung des Marino Verlags und seither als dessen Verleger tätig

1995 Bertelsmann Literaturpreis

1996 Literaturpreis der Stadt Marburg

1999 Umsiedlung nach Bombay, Indien

2000 Adelbert-von-Chamisso-Preis

2006 Preis der Leipziger Buchmesse für Der Weltensammler

Stipendiat der Villa Aurora in Los Angeles

2007 Berliner Literaturpreis; Heiner-Müller-Gastprofessur für deutschsprachige Poetik an der Freien Universität Berlin; Tübinger Poetik-Dozentur

2008 kuratierte Trojanow das Literaturfestival "RE ASIA - Avatar. Asiens Erzähler" im Berliner Haus der Kulturen der Welt
Herausgeber der Buchreihe "Weltlese. Lesereisen ins Unbekannte"
2009 Preis der Literaturhäuser
Comburg-Literaturstipendium Schwäbisch Hall

2010 Würth-Preis für Europäische Literatur

2011 Carl-Amery-Literaturpreis

  lebt in Wien
Links zum Thema

Bücher, über die man spricht

Was ist neu erschienen auf dem deutschen Buchmarkt? Vorgestellt mit Rezensionen aus der deutschsprachigen Presse

litrix.de: German literature online

Portal zur Vermittlung deutscher Gegenwartsliteratur
Link-Tipps