Willkommen beim Goethe-Institut Porto Alegre

Aktuell


60. Buchmesse der Stadt Porto Alegre
Stand des Goethe-Instituts Porto Alegre und Kulturprogramm

Die Buchmesse von Porto Alegre, die jeden Frühling einen besonderen Platz im Kalender vieler Gaúchos einnimmt, findet dieses Jahr zum 60. Mal statt. Das Goethe-Institut beteiligt sich an der Buchmesse mit einem Stand und einem Kulturprogramm. Wir laden alle ein an unseren Kulturangeboten teilzunehmen und unseren Stand im internationalen Bereich der Messe zu besuchen! Mehr...

Immigration und Grenzen: Filmreihe

Im Rahmen des Jubiläums der 190 Jahre Deutsche Einwanderung und der 60. Buchmesse der Stadt Porto Alegre bringen das Goethe-Institut Porto Alegre und Cine Santander Cultural eine Filmreihe mit dem Schwerpunkt zu den Themen Migration, Heimatgefühl und die Bedeutung der Tradition. Von 31. Oktober bis 16. November, in Cine Santander. Mehr...

bauhaus.foto.filme

Die Ausstellung wurde im Auftrag des Goethe-Instituts gemeinsam vom Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung in Berlin und der Stiftung Bauhaus Dessau konzipiert und wird in Kooperation mit dem SESC realisiert. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, von 10 bis 20 Uhr; samstags von 10 bis 16 Uhr, in der Galerie des Goethe-Instituts. Mehr...

    Unser Angebot

    Deutschkurse & Prüfungen

    Informieren Sie sich über unsere Deutschkurse und Deutschprüfungen in Porto Alegre. Mehr ...

    Bibliothek

    Informieren Sie sich über das gesellschaftliche, politische und kulturelle Leben in Deutschland. Mehr ...

    Veranstaltungen

    Hier finden Sie Informationen zu unseren Veranstaltungen in Porto Alegre. Mehr ...

    Aktuelle Projekte

    Jens Schneider

    Die neuen Migranten in Deutschland   português

    Vortrag von Jens Schneider

    Blog: Porto Alegre – Berlin   deutschportuguês

    Jaqueline Beltrame und Gustavo Spolidoro waren zwei Monate lang in Berlin, um Filme für das Festival Cine Esquema Novo auszusuchen.

    Deutsches und brasilianisches Theater   deutschportuguês

    Begegnung in Porto Alegre
    @ Goethe-Institut

    Humboldt   deutschespañolportuguês

    Kulturmagazin für Deutschland, Brasilien und Südamerika

    „DEUTSCH 3.0 – Debatten über Sprache und ihre Zukunft   deutsch

    Eine multiperspektivische Veranstaltungsreihe von Goethe-Institut, Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft, Institut für Deutsche Sprache und Duden zur Rolle und Bedeutung der deutschen Sprache

    Alemanha aqui   deutschportuguês

    Entdeckungsreise mit der „Deutsche Spuren“-App in Brasilien: Lesen und hören Sie Beschreibungen von Orten und Persönlichkeiten, die Bezüge zu Deutschland haben.

    Fußball und Kultur   deutschportuguês

    Mit seinen Schnittstellen zu Kunst, Architektur, Literatur und Film bleibt der Fußball zweifellos ein Diskussionsthema in allen Ecken der Welt.
    Foto: iStockphoto Richard Prudhomme

    Residenzprogramme des Goethe-Instituts   deutschenglish

    „Raum für neue Perspektiven“ – Informationen rund um die Residenz- programme weltweit

    Weblog: Osmose   deutschportuguês

    Comic-Austausch: Drei brasilianische Comic-Künstler reisen nach Deutschland, während drei deutsche Zeichner Brasilien erkunden. In diesem Blog berichten sie von ihren Erlebnissen.

    Deutsche Literatur in Brasilien   deutschportuguês

    Informationen zu übersetzten Autoren, Büchern der deutschen Gegenwartsliteratur und Übersetzern vom Deutschen ins Portugiesische

    Kontakt

    Rua 24 de Outubro, 112
    90510-000 Porto Alegre RS
    Tel: +55 51 21187800
    Fax: +55 51 21187810
    info@portoalegre.goethe.org
    Anfahrt

    Goethe.de/Brasilien

    Neu im Magazin

     

    Kulturprogramm

    Hajo Rose © Bauhaus-Archiv Berlin
    Unsere Veranstaltungen für September und Oktober

    Schulwettbewerb 2014

    Eingewanderte Wörter - 190 deutsche Einwanderung in Brasilien
    Eingewanderte Wörter - 190 deutsche Einwanderung in Brasilien

    Facebook

    Besuchen Sie uns auf Facebook

    Twitter

    Twitter
    Folgen Sie uns auf Twitter

    Die neuen Migranten in Deutschland

    Jens Schneider
    Vortrag von Jens Schneider

    Deutsches und brasilianisches Theater

    Begegnung in Porto Alegre

    Blog: Porto Alegre – Berlin

    Jaqueline Beltrame und Gustavo Spolidoro waren zwei Monate lang in Berlin, um Filme für das Festival Cine Esquema Novo auszusuchen.

    Projekt "Schulen: Partner der Zukunft" in Brasilien

    Mit dieser Initiative soll der Unterricht in Deutsch als Fremdsprache an Schulen in Brasilien und weltweit eingeführt werden.