CinéAllemand


„CinéAllemand pour les jeunes“ läuft inzwischen im 12. Jahr (7. Ausgabe) und ist ein von den Goethe-Instituten organisiertes Jugendkino-Festival.

Zwischen Oktober 2015 und Januar 2017 werden drei deutsche Filmproduktionen von unseren Kinopartnern in speziellen Schülervorführungen in ganz Frankreich gezeigt. Die drei Filme, die eine deutsch-französische Jury aufgrund der filmischen Qualität und der interessanten Thematik ausgewählt hat, werden die französischen Akademien durchwandern und dabei in rund 50 Städten vorgeführt werden.

Diese „Tage des deutschen Films“ des Goethe-Instituts in Frankreich richten sich an Kinder und Jugendliche mit oder ohne Deutschkenntnissen sowie an eine interessierte Öffentlichkeit.

Die Filmreihe gibt Einblick in die deutsche Filmproduktion und deren Themen, wie Freundschaft, Reiz des Unbekannten und Abenteuerlust, Suche nach der eigenen Identität, Wahrnehmung des Andersseins und Umgang mit der deutschen Geschichte. Die Jugendlichen werden zum Nachdenken über Grundwerte wie Solidarität, Respekt und Weltoffenheit angeregt.

„CinéAllemand pour les jeunes“ steht unter der Schirmherrschaft der französischen Bildungsministerin und der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland und wird vom Centre National du Cinéma et de l’Image Animée (CNC) unterstützt.