Geförderte Übersetzungen

Sachbücher; © Imre Bellon / Goethe Institut BudapestSachbücher; © Géza Hernád / Goethe Institut Budapest

Das Förderprogramm des Goethe-Instituts „Übersetzungen deutscher Bücher in eine Fremdsprache“ unterstützt die Publikation deutscher Literatur in andere Sprachen. Es soll einem nicht deutschsprachigen Leserkreis wichtige wissenschaftliche Beiträge, anspruchsvolle belletristische Werke und Kinder- und Jugendliteratur sowie ausgesuchte Sachbücher zugänglich machen.

Hier finden Sie weitere Informationen über das Programm, sowie eine Übersicht aller durch das Goethe-Institut seit 1998 geförderten Übersetzungen ins Ungarische:

Unser Übersetzungsförderungs-Programm

    Deutscher Buchpreis 2017

    geht an Robert Menasse

    Bücher, über die man spricht

    Empfehlungen aus Mittelosteuropa zu neuer deutschsprachiger Belletristik und Sachliteratur: „Bücher, über die man spricht“ stellt zwei Mal im Jahr Neuerscheinungen vor und vermittelt aktuelle Tendenzen.