CITIZENFOUR

CITIZENFOUR

Citizenfour © Front Row Ent.
Citizenfour © Front Row Ent.
Edward Snowden and his girlfriend Lindsay Mills in Russia
Montag, 26. September, um 20:00 Uhr
Deutschland / USA / Großbritannien 2014, 113 Min. – Engl. UT
Regie: Laura Poitras
Drehbuch: Laura Poitras (Konzept)
Kamera: Katy Scoggin, Laura Poitras, Kirsten Johnson, Trevor Paglen
Schnitt: Mathilde Bonnefoy
Musik: Nine Inch Nails (Cleveland)
Genre: Dokumentar / Biografie / Geschichte

Auszeichnungen:
Academy Awards, USA 2015: gewinnt Oscar Bester Dokumentarfilm, Laura Poitras, Mathilde Bonnefoy, Dirk Wilutzky
Deutscher Filmpreis 2015: Lola, Bester Dokumentarfilm
DOK Leipzig 2014: Filmpreis "Leipziger Ring"

Dokumentarfilm über den Amerikaner Edward Snowden und die durch ihn ausgelöste Überwachungs- und Spionageaffäre. Die amerikanische Filmemacherin Laura Poitras schildert darin, wie sie im Januar 2013 per E-Mail von einem Unbekannten kontaktiert wurde, der sich Citizen Four nannte und ihr Informationen über illegale Überwachungsmethoden amerikanischer und britischer Geheimdienste anbot. Im Juni 2013 reiste sie mit dem US-Journalisten Glenn Greenwald und dem britischen Reporter Ewen MacAskill nach Hongkong, um den Unbekannten zu treffen: Edward Snowden. Zahlreiche weitere Treffen hielt Poitras mit der Kamera fest und nahm sie als Basis für ihren Film über die "Affäre Snowden".

Regie: Laura Poitras
Laura Poitras (*1964) begann ihre Laufbahn mit einem Studium am San Francisco Art Institute. Ihre Dokumentarfilme sind stets politischer Natur und kritisieren die vorherrschenden Zustände in ihrem Heimatland, den USA. Der Oscar-prämierte Dokumentationsfilm „Citizenfour“ bildet nach „My Country, my Country“ und „The Oath“ den dritten Teil einer Trilogie über den US-geführten „Krieg gegen den Terror“ und seine Auswirkungen. Zusammen mit Glenn Greenwald kam sie bereits früh in Kontakt mit dem Whistleblower Edward Snowden; die Aufnahmen, die sie von ihm in seinem Versteck in Honkong machte, bilden den Kern des Films. Ihre Arbeit ist so bedeutsam und einflussreich, dass die Herrschenden Klassen Angst vor ihr haben. Als Konsequenz ist sie in den USA als terrorverdächtig eingestuft.

Quelle: www.filmportal.de