Nino Haratischwili

Nino Haratischwili: Ósme życie. Tom 1; © Wydawnictwo Otwarte, 2016Nino Haratischwili: Ósme życie. Tom 1; © Wydawnictwo Otwarte, 2016Ósme życie. Tom 1
Lizenzverlag: Wydawnictwo Otwarte, 2016
Übersetzerin: Urszula Poprawska
ISBN 978-83-7515-392-7
Originaltitel: Das achte Leben
© Frankfurter Verlagsanstalt, 2014

Das achte Leben (Für Brilka) ist ein epochales Werk der auf Deutsch schreibenden, aus Georgien stammenden Autorin Nino Haratischwili. Ein Epos mit klassischer Wucht und großer Welthaltigkeit, ein mitreißender Familienroman, der mit hoher Emotionalität über die Spanne des 20. Jahrhunderts bildhaft und eindringlich, dabei zärtlich und fantasievoll acht außergewöhnliche Schicksale in die georgisch-russischen Kriegs- und Revolutionswirren einbindet.
(Klappentext)

Links zum Thema

Bücher, über die man spricht

Empfehlungen aus Mittelosteuropa zu neuer deutschsprachiger Belletristik und Sachliteratur: „Bücher, über die man spricht“ stellt zwei Mal im Jahr Neuerscheinungen vor und vermittelt aktuelle Tendenzen.