Jan Seghers

Jan Seghers: Partytura śmierci
Lizenzverlag: Czarne, 2010
Übersetzung: Elżbieta Kalinowska
ISBN: 978-83-7536-221-3
Originaltitel: Partitur des Todes
© Wunderlich Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2008


Sechzig Jahre lang wollte Georg Hofmann alles vergessen: seine Kindheit, seine Eltern, sein Land. Doch dann wird auf einem kleinen Schloss bei Paris ein geheimnisvoller, alter Umschlag entdeckt. Darauf sein Name und als Absender das Wort: Auschwitz. Kurz darauf geschieht in Frankfurt ein grauenhaftes Verbrechen. Fünf Leichen werden auf einem Boot am Mainufer gefunden. Eine junge Journalistin verschwindet in den Wäldern des Taunus. Und ein Mann taucht auf, den alle für tot gehalten haben. Während Hauptkommissar Marthaler fieberhaft ermittelt, erfährt er von seiner Freundin Tereza eine Neuigkeit, die sein Leben gründlich verändern wird ...
(Klappentext)

Jan Seghers: Panna młoda w śniegu
Lizenzverlag: Czarne, 2010
Übersetzung: Elżbieta Kalinowska
ISBN: 978-83-7536-187-28
Originaltitel: Die Braut im Schnee
© Wunderlich Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2005


Eigentlich sollte der 12. November ein fröhlicher Tag für Kriminalkommissar Robert Marthaler werden, denn nach drei Jahren soll Tereza aus Madrid nach Frankfurt zurück kehren. Am Nachmittag will er sie am Flughafen abholen. Aber gleich morgens wird er an einen Tatort gerufen. Eine junge Frau ist ermordet worden. Der Anblick ihrer Leiche macht es offensichtlich: auf dem Weg zum Tod ist sie durch ein Martyrium gegangen. .
(Klappentext)

Jan Seghers: Zbyt piękna dziewczyna
Lizenzverlag: Czarne, 2009
Übersetzung: Elżbieta Kalinowska
ISBN: 978-83-7536-073-8
Originaltitel: Ein allzu schönes Mädchen
© Wunderlich Verlag, Reinbek, 2004


Im Frankfurter Stadtwald werden die grauenhaft zugerichteten Leichen zweier junger Männer gefunden. Hauptkommissar Robert Marthaler wird mit der Aufklärung dieses schwierigen Falls betraut. Die grausamen Morde machen dem bedächtigen Mann zu schaffen, denn alle Spuren weisen auf eine Frau als Täterin hin. Und dann gerät auch Marthalers Privatleben aus den Fugen, denn seine neue Mitbewohnerin stellt eine ernsthafte Versuchung für den eigenwilligen Junggesellen dar.
(Klappentext)

Bücher, über die man spricht

Empfehlungen aus Mittelosteuropa zu neuer deutschsprachiger Belletristik und Sachliteratur: „Bücher, über die man spricht“ stellt zwei Mal im Jahr Neuerscheinungen vor und vermittelt aktuelle Tendenzen.