ArtBuncher, Chișinau


Photos by: Aser Pagola, Sergiu Ciorescu

ArtBuncher, Chișinau

AMTAP, Fakultät für Bildende Kunst
Str. 31 August 1989, 137

In Chișinău gibt es viele unterirdische Räume: Katakomben, Luftschutzräume, Keller, Tiefgeschosse usw. Die Fakultät für Bildende Kunst auf der Str. 31 August 1989 war einmal ein Hotel – ebenfalls mit eigenen unterirdischen Räumen. Die Fakultät gehört zur Akademie für Musik, Theater und Bildende Kunst. Bisher verfügte sie über keine Galerie, in der die Studenten und Professoren etwas ausstellen konnten. Aber auch viele außerschulische Initiativen, Werkstätten, Aussteller, Veranstalter und eingeladene Professoren hatten keinen Ort, an dem sie sich hätten entfalten können. Daher haben wir uns vorgenommen, einen Raum, der bisher als Abstellkammer diente, im Untergeschoss eines unserer Blocks herzurichten und in einen Co-working Space umzuwandeln.

Chisinau, 14. Oktober 2015: Die erste in dem renovierten und eingerichteten Raum „ArtBuncher“ organisierte und abgehaltene Veranstaltung fand statt - lang erwartet von uns allen, von Studenten und Professoren. Ein symbolträchtiges Datum, das denjenigen, die sich als Künstler oder als Moderatoren soziokultureller Ideen entfalten wollen, eine neue Möglichkeit eröffnet, und zugleich ein Ort für diejenigen ist, die die Welt der Künste verehren.

Die Galerie verfügt über einen 60 m² großen Raum, der es ermöglicht Kulturveranstaltungen unterschiedlicher Art zu organisieren. Sie befindet sich im Innenhof des Blocks III, im Bereich der Luftschutzorte, woher auch die Bezeichnung „Buncher” stammt. Die Vorteile unseres KunsTraumes liegen auf der Hand: der zentral in der Hauptstadt gelegene Standort, das interessierte Publikum aus dem institutionellen Umfeld und die qualifizierten und erfahrenen Koordinatoren.

Vasile Sitari, Koordinator