Wettbewerb

Wettbewerb OSTSEEFORSCHER

Laufzeit: von 10.03.2014 bis 10.05.2014
Teilnehmerländer: Polen, Lettland, Litauen, Estland, Finnland, Russland

Wettbewerbsausschreibung

Jetzt läuft der neue Wettbewerb "Ostseeforscher"! Er folgt auf den Wettbewerb "Ostseetalent" vom vergangenen Herbst und Winter.

Du bist zwischen 14 und 17 Jahre alt? Dann gewinne mit deinem Wettbewerbsbeitrag eine Reise zum Ostsee-Sprachcamp im September 2014 in Deutschland! Kennst du besondere Ostsee-Berufe? Bist du gut mit Zahlen und Fakten über die Ostsee vertraut? Oder hast du eine Idee für eine tolle Umweltaktion an der Ostsee? Jugendliche aus 6 Ländern können an diesem Wettbewerb teilnehmen und eines von 30 Stipendien gewinnen.

Es ist ein Einzelwettbewerb

Du nimmst allein am Wettbewerb teil. Gruppenbeiträge sind nicht möglich, denn nur eine Person kann jeweils ein Stipendium gewinnen. Im Sommer 2014 musst du zwischen 14 und 17 Jahre alt sein, damit du das Stipendium für das Ostsee-Sprachcamp auch annehmen kannst.

Das sind die Aufgaben

Wähle eine Aufgabe aus und sende uns deinen Beitrag in deutscher Sprache.

1. "Ostsee-Beruf"
Entdecke einen traditionellen oder innovativen Ostsee-Beruf und präsentiere ihn kreativ in einer PowerPointPräsentation. Am besten nutzt du diesen Titel: "Was hat … mit der Ostsee zu tun?"
Zum Beispiel: "Was hat ein Fischer/Umweltforscher/… mit der Ostsee zu tun?"
In deiner Präsentation kannst du das Werkzeug oder typische Arbeitsmaterialien zeigen und den Arbeitsplatz sowie die Aufgaben und das Engagement dieser Person vorstellen. Hast du schon eine Idee?
Format: PowerPointPräsentation, 3 bis 5 Folien.



2. "Die Ostsee in Zahlen und Fakten"
Finde heraus, was diese Zahlen bedeuten, und setze sie in die Lücken.
Download: Die Ostsee in Zahlen und Fakten
Format: Lückentext





3. "Mein Recycling-Produkt"
Plastikmüll ist eines der größten Probleme der Ostsee.
Sei kreativ und präsentiere uns deine Öko-Erfindung aus Plastikmüll. Es kann etwas Praktisches sein, zum Beispiel ein neuer Gegenstand, genauso gut auch ein Kunstobjekt. Schick uns deine Foto-Bauanleitung in deutscher Sprache. In der Bauanleitung solltest du auf jeden Fall sagen, welche Materialien oder Werkzeuge du verwendet hast. Schick uns dein Objekt und eine Beschreibung dazu: Wie funktioniert es? Wofür benutzt man es?
Format: Foto-Bauanleitung (Text und Foto)


4. "Meine Idee für eine Umweltaktion"
Präsentiere uns deine Idee für eine tolle und wirkungsvolle Umweltaktion an der Ostsee. Sei kreativ! Du solltest dich vorab natürlich ein wenig mit den Umweltproblemen der Ostsee beschäftigen – auf dieser Webseite findest du jede Menge Information und Materialien dazu. Beschreib deine Idee für eine Umweltaktion in einem Text auf einer Seite.
Format: Text, maximal 1 Seite DIN A4


Wichtig zu wissen: Die Jury achtet darauf, wie gut du die deutsche Sprache verwendest und wie originell dein Beitrag ist!


So kannst du mitmachen

  1. Wähle eine Aufgabe aus
  2. Bearbeite die Aufgabe selbstständig. Achtung: Du musst deinen Beitrag zum Wettbewerb selbst erstellen. Du darfst keine Texte, Bilder oder Fotos verwenden, die du im Internet gefunden hast!
  3. Sende deinen Beitrag an:


    Titel des Beitrags:*
    Motivation:*
    Warum bewirbst du dich um ein Stipendium?
    Beitrag hochladen:*


    Textdokumente, Bilder, PowerPoints, keine Videos! (maximal: 5 MB pro Datei)
    Vorname:*
    Name:*
    Alter:*
    Klasse:*
    Schule:*
    Land:*
    Ort/Stadt:*
    Adresse:*
    E-Mail-Adresse:*
    Teilnahme-
    bedingungen:*
    Hiermit bestätige ich, dass ich die Teilnahmebedingungen gelesen und verstanden habe.
    Ja
    Datenschutz-
    erklärung /
    Data Protection
    Declaration:*
    Ich bestätige, die Datenschutzerklärung/ Data Protection Declaration samt der dort enthaltenen Einwilligungserklärung gelesen zu haben und willige hiermit entsprechend ein.
    Ja

    * Pflichtfeld

    Das sind die Teilnahmebedingungen

    1. Du kannst beim Wettbewerb mitmachen, wenn du Schülerin oder Schüler an einer Schule in Polen, Lettland, Litauen, Estland, Finnland, Russland bist.
    2. Du nimmst allein teil (Gruppenbeiträge sind nicht möglich)
    3. Du musst im Sommer 2014 zwischen 14 und 17 Jahre alt sein, damit du das Stipendium für ein Ostsee-Sprachcamp annehmen kannst
    4. Für Schülerinnen und Schüler unter 16 Jahre gilt: Bevor wir deinen Beitrag veröffentlichen, bitten wir dich um eine schriftliche Erlaubnis der Eltern.
    5. Du musst den Wettbewerbsbeitrag selbst erstellen. Du darfst keine Texte, Bilder oder Fotos verwenden, die du im Internet gefunden hast!
    6. Eine Jury entscheidet über die Gewinnerinnen und Gewinner. Die Entscheidung der Jury ist für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer bindend und kann nicht angefochten werden.

Das kannst du gewinnen

Die Gewinnerinnen und Gewinner des Wettbewerbs nehmen an einem einwöchigen Ostsee-Jugendcamp im September 2014 in Deutschland teil. Dort triffst du Schülerinnen und Schüler aus vielen Ländern. Du lernst Deutsch, machst bei Umweltaktionen mit und tauschst dich mit Jugendlichen in Deutschland über die Ostsee aus.

Außerdem gibt es viele andere Preise zu gewinnen: Musik-CDs und verschiedene kleine Geschenke. Die Gewinnerinnen und Gewinner des Wettbewerbs werden per E-Mail informiert.

So wird bewertet

Eine Jury bewertet die Beiträge nach folgenden Kriterien:
  • Kreativität
  • Qualität des Beitrags
  • sprachliche Fähigkeiten der Teilnehmerinnen und Teilnehmer
Einsendeschluss ist der 10.05.2014. Wir freuen uns auf eure Beiträge!

Das sind die Teilnahmebedingungen

  1. Du kannst beim Wettbewerb mitmachen, wenn du Schülerin oder Schüler an einer Schule in Polen, Lettland, Litauen, Estland, Finnland, Russland bist.
  2. Du nimmst allein teil (Gruppenbeiträge sind nicht möglich)
  3. Du musst im Sommer 2014 zwischen 14 und 17 Jahre alt sein, damit du das Stipendium für ein Ostsee-Sprachcamp annehmen kannst
  4. Für Schülerinnen und Schüler unter 16 Jahre gilt: Bevor wir deinen Beitrag veröffentlichen, bitten wir dich um eine schriftliche Erlaubnis der Eltern.
  5. Du musst den Wettbewerbsbeitrag selbst erstellen. Du darfst keine Texte, Bilder oder Fotos verwenden, die du im Internet gefunden hast!
  6. Eine Jury entscheidet über die Gewinnerinnen und Gewinner. Die Entscheidung der Jury ist für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer bindend und kann nicht angefochten werden.
Mit der Einreichung des Beitrags erklärst du dich mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.

Hast du noch Fragen?

Hast du Fragen zum Wettbewerb? Dann schreib eine E-Mail an:
ostseeforscher@goethe.de