Svante Weyler Bokförlag

Der Weyler Verlag wurde 2007 gegründet und leitete seine Arbeit im November mit der Publikation der Autobiografie „Dossier K.“ des Nobelpreisträgers Imre Kertész ein. Im Verlag erscheinen ausländische Belletristik sowie schwedische und ausländische Sachprosa.
Im Programm des Weyler Verlags finden sich die Bücher der deutschen Autoren Juli Zeh und Ingo Schulze.
Links zum Thema

Übersetzung des Jahres

Fünfzig Bücher sind nominiert für den Preis Übersetzung des Jahres 2012, den der Schwedische Schrifstellerverband vergibt, darunter auch vier Übersetzungen aus dem Deutschen. Mehr...

Weblog: Alles Autobahn?

Deutschland hat viel mehr zu bieten als nur Klischees – ein Blog über die kulturelle Vielfalt des Landes.