Georg Büchner: Biografie


Geboren am 17. Oktober 1813 in Goddelau bei Darmstadt
Gestorben am 19. Februar 1837 in Zürich


1831 - 1835 Studium der Medizin, Naturwissenschaften, Geschichte und Philosophie in Straßburg und Gießen

1834 Gründung der „Gesellschaft für Menschenrechte“

Seit 1835 Exil in Straßburg

1836 - 1837 Doktorwürde der Universität Zürich; Privatdozent in Zürich

Bücher, über die man spricht

Empfehlungen aus Mittelosteuropa zu neuer deutschsprachiger Belletristik und Sachliteratur: „Bücher, über die man spricht“ stellt zwei Mal im Jahr Neuerscheinungen vor und vermittelt aktuelle Tendenzen.