Veit Heinichen: Biografie


Geboren 1957 in Villingen-Schwenningen


Studium der Betriebswirtschaft; anschließend tätig als Buchhändler, später für Verlage in der Schweiz und in Deutschland

1994 Mitbegründer des Berlin Verlags

1994 - 1999 kaufmännischer Geschäftsführer des Berlin Verlags

2005 Radio-Bremen-Krimipreis

seit 2008 Opfer einer Rufmordkampagne

2010 Premio Azzeccagarbugli für Kriminalliteratur für Die Ruhe des Stärkeren, der als bester fremdsprachiger Roman ausgezeichnet wurde

2011 13. Internationaler Literaturpreis „Città di Trieste

2012 Gran Premio Noè

lebt in Triest/Italien

Letzte Aktualisierung: Juli 2013

Bücher, über die man spricht

Was ist neu erschienen auf dem deutschen Buchmarkt? Vorgestellt mit Rezensionen aus der deutschsprachigen Presse