CLIL
Deutsch integriert in den Sach- und Fachunterricht

CLIL: Deutsch integriert in den Sach- und Fachunterricht © Goethe-Institut

CLIL

Im Zusammenhang mit neuen Unterrichtsansätzen stellt sich verstärkt die Frage, wie der Fremdsprachenunterricht attraktiver gestaltet werden könnte...

Mehr

Projekte der Goethe-Institute im Ausland

Projekte der Goethe-Institute im Ausland

OSTSEE – unsere See – unsere Idee

Im Projekt „Ostsee: unsere See – unsere Idee“ entdecken die Lernenden beim Deutschlernen auch gleichzeitig die Ostsee-Region: ihre Geographie, Fauna und Flora und setzen sich mit dem Umweltschutz auseinander. Die deutsche Sprache wird zum Werkzeug des Wissenserwerbs, wodurch das Lernen nicht nur interessanter, sondern auch effektiver wird. Ein motivierender Ansatz für Lehrkräfte ebenso wie für die Lernenden. Auf der Webseite des Goethe-Instituts Warschau finden Sie genaue Projektbeschreibungen sowie zahlreiche gelungene Unterrichtsmaterialien, Spiele und Audiodateien zum Download.
goethe.de/polen/ostsee

SOS-Ostsee

 „SOS-Ostsee“ – ein Bildungsprojekt des Goethe-Instituts und der Stadt Warschau für polnische Gymnasialschüler, das Deutsch mit ökologischen Themen und Kunstaktivitäten verbindet. Denn „Öko macht Schule“´oder „Abfall + Einfall = Umdenken“: Im Rahmen des Projekts sind zahlreiche Informationsmaterialien für Lehrenden und Lernende entstanden, auch Filme, Audiodateien imd Spiele, mit denen der Unterricht interessant gestaltet werden kann. Schauen Sie sich alles an:
goethe.de/polen/sos-ostsee

Das Projekt SOS-Ostsee ist im Rahmen des regionalen Projekts Ostsee-Kooperation entstanden. Hier erfahren Sie mehr:
Über das Projekt „Ostsee-Kooperation“

Deutsch-Wagen „Natour“

Materialien für den Deutschunterricht zum Thema Tier- und Pflanzenwelt. Mit den vorliegenden Materialien und den darin beschriebenen Aktivitäten aus dem Bereich Natur und Umwelt werden spielerische und handlungsorientierte Wege vorgestellt, wie man auf A1/A2-Niveau mit Kindern Sachfachinhalte auf Deutsch erarbeiten kann. Die Materialien werden zum Beispiel in Sommercamps, als kurzweilige Wiederholung – mit „Deutsch-Wagen-Natour“ oder im CLIL-Unterricht eingesetzt.
Deutsch-Wagen-NaTour

Deutsch hat Klasse

Mit dem Projekt „Deutsch hat Klasse“ sollen Schüler/-innen, Lehrende, Schulleiterinnen und Schulleiter sowie Eltern für die Bedeutung der Lernumgebung sensibilisiert werden. Alle sollen dazu beitragen, dass im Deutschunterricht teamorientiertes und handlungsorientiertes Lernen gestärkt werden. Die Zielgruppe des Projektes sind Schülerinnen und Schüler, die Deutsch lernen. Über einen Wettbewerb sollen sie Ideen zur Verbessrung ihr Klasse einbringen. Der Deutschunterricht sensibilisiert für neue Gestaltungs- und Denkräume.
goethe.de/polen/deutschhatklasse

Dribbelmeister – ein Bildungsprojekt

Sport und Sprache oder Fußball und Deutsch – diese Kombination bietet einen attraktiven und kreativen Anreiz zum effektiven Deutschunterricht und erhöht die Lernmotivation bei Schülern und Schülerinnen. Das Lernen macht vor allem an außerschulischen Lernorten Spaß. Da geht es um interkulturelles Erleben, um Fachwortschatz, um Fachwissen oder um die Rolle des Sports in der Gesellschaft und vieles mehr.
goethe.de/polen/dribbelmeister

Energie

Wind, Sonne, Wasser…Im Deutschunterricht aktuelle Themen aufgreifen, über die das Sprachenlernen einerseits und die gesellschaftlich brisanten Themen auf der anderen Seite aufgegriffen werden – das ist CLIL. In diesem Projekt geht es um erneuerbare Energiequellen und Klimawechsel, um Fragen, die direkt in das Alltagsleben aller hineinspielen. Beteiligt an diesem Projekt sind Kinder aus Polen und Deutschland. Das Projekt wächst gerade.
goethe.de/polen/energie

Bilingualer Fachunterricht

Das Programm richten sich an Lehrkräfte und Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 10 und 11. Es folgt dem polnischen Lehrplan und dient zur Vorbereitung auf das zentrale bilinguale Abitur. Es liegen Module zu den Fächern Biologie, Chemie; Geographie, Geschichte und Mathematik vor. Zu jedem Modul gibt es ein kurzes Lehrerheft auf Polnisch und ein bearbeitbares Arbeitsheft im Word-Format, das polnische Erläuterungen und Übungen in deutscher Sprache enthält. Zu allen Übungen gibt es Lösungen und zu jedem Themenheft ein deutsch-polnisches Glossar.
goethe.de/polen/bilingualer-fachunterricht

Planetenreise

Im Zentrum dieses Online-Spiels für Kinder steht ein Raumfahrer, der vom Spieler zunächst kreiert werden muss (Avatar). Anschließend besucht er beziehungsweise sie dann 6 Planeten (Erde, Haus, Stadt, Schule, Zirkus, Zoo), auf denen es verschiedene Aufgaben zu lösen gibt. Innerhalb des Spiels befinden sich an mehreren Stellen „Türen in den Unterricht“ (zum Beispiel das Inszenieren von eigenen Theaterszenen mit ausgedruckten Spielfiguren), sodass neben dem Einzellernen am Computer auch soziales Lernen in der Gruppe möglich ist.
goethe.de/planetenreise


 
Vernetzt für Nachhaltigkeit
Vernetzt für Nachhaltigkeit

2015 fand das Dreiländer- Projekt „Vernetzt für Nachhaltigkeit“ statt. Es wurde vom Goethe-Institut Tblilissi initiiert und organisiert und hatte das Ziel, grenzüberschreitend Lehrkräften und Lernenden aus Armenien, Georgien und Aserbaidschan über das Thema Nachhaltigkeit und Umweltschutz miteinander zu vernetzen. Dabei ging es darum, ein modernes problembewusstes und handlungsorientiertes Lernen zu veranschaulichen.

Viele engagierte Lehrkräfte und Wissenschaftler habe ihre Fachkenntnisse im Rahmen dieses aufwändigen Projektes in Konferenzen, Workshops und Wettbewerben eingebracht. Sachfachthemen wurden in der gemeinsamen Kommunikationssprache Deutsch erarbeitet.
 
Näheres zum Ablauf des Projektes finden Sie auf der Webseite des Goethe-Instituts Tblilissi. Dort finden Sie auch ein Handbuch in deutsch-russischer und deutsch-georgischer Fassung sowie eine kleine Fotostrecke zum Projekt:
http://www.goethe.de/ins/ge/de/tif/lhr/vfn.html



Apfelsaftmitmachstraße - CLIL für Kinder
Das Projekt „Apfelsaftmitmachstraße“ ist ein Beispiel dafür, wie die Fremdsprache als Medium zur Vermittlung der Fachinhalte im Unterricht eingesetzt werden kann. Ein Projekt, das Kindern zeigt, wie man aus Äpfeln Apfelsaft gewinnt. Mit einem Filmbeitrag und Arbeitsblättern.
http://www.goethe.de/ins/ge/de/tif/lrn/20712854.html

Mein Etikett ist perfekt – Apfelsaftmitmachstraße Wir putzen die Flaschen für den Apfelsaft Wir stellen die Etiketten her
Experimentieren mit Deutsch

Am Goethe-Institut  Bratislava wurden mit Unterstützung der Volkswagen-Stiftung  Slovakia 15 Module für den Sachfachunterricht in der Grundschulen erstellt. Zu verschieden Themen (Wasser, Magnetismus, Pflanzen, Auto, Materialien, Luft, Zeit, Gewicht, Öl und Fett, Gas, Der menschliche Körper, Tiere, Natur, Erde, Sonne) wird darin gezeigt, wie beobachtet und experimentiert werden kann und dabei gleichzeitig die deutsche Sprache in allen Fertigkeiten eingesetzt und geübt wird.

Als Ergänzung zu den Arbeitsblättern und Anregungen für den Unterricht kann im Goethe-Institut Bratislava zusätzlich ein Experimentier-Koffer ausgeliehen werden.

Näheres unter:
Slowakei Experimentieren mit Deutsch


Experimentieren mit Deutsch
 
  • CLIl in deutscher Sprache in Italien – ein Leitfaden
    Gibt einen Überblick über die Möglichkeiten und Grenzen von CLIL-Unterricht für alle Zielgruppen. Gratisdownload unter:
    goethe.de/italien/clil
     
  • CLIL-Koffer – Kunst, Geographie, Geschichte
    Module zur Kunsterziehung schon für ganz junge Lernende. Das Angebot biete ausführliche Unterrichtsanleitungen zu berühmten Malern, zu Landschaften, zum Wasserkreislauf, zu Geographie (Heimat, USA) oder  Geschichte (Anne Frank und der Holocaust).
    Hier geht`s zum Download: Projekt CLIL-Koffer
    Und zu diesem Thema passt auch das Modul zu Albrecht Dürer: CLIL: Physikunterricht auf Deutsch
    CLIL Koffer – Kunst, Goegraphie, Geschichte

     
  • CLIL und Geschichte
    In drei Modulen zu den Themen 1. Weltkrieg, Mauerfall 1989 und Flucht und Vertreibung werden ausführliche Lernmaterialien für jugendliche lernende ab Niveaustufe A2.2 zum Gratisdownload angeboten.  Zur Entstehung dieses Projektes finden Sie Informationen in dieser Präsentation:
    CLILIG-Geschichte Deutsch als Fremdsprache (PPT)
    Hier finden Sie mehr:
    CLIL für den interkulturellen Dialog in Europa
     
  • Bionik
    Die Integration bionischer Themen in den Deutschunterricht. Bionik ist eine Forschungsrichtung, in der sich Naturwissenschaftler und Ingenieure Erkenntnisse aus der Natur zu Nutze machen, um neue
    technologische Erfindungen für unsere Zukunft zu entwickeln. Das Wort „Bionik“ setzt sich aus den Begriffen Biologie und Technik zusammen.
    Praktisches dazu für den Unterricht:
    Faszination Bionik – CLIL im Deutschunterricht
    CLIL Bionik

     
  • Physikunterricht auf Deutsch
    In diesem Module geht es um das Thema „Energie“. Unterrichtsmaterial für Lernende der vierten Klasse mit Sprachkenntnissen auf dem Niveau A2.2
    Gratisdownload: CLIL: Physikunterricht auf Deutsch
     
  • Unternehmen Deutsch: CLIL und Wirtschaft
    Ein Projekt für Schulen, die eine Brücke zur Arbeitswelt bauen oder ihre Firmenkontakte erweitern wollen. Es kombiniert Aspekte der beruflichen Orientierung mit einem Ideenwettbewerb, der Kreativität und Erfindergeist der Schülerinnen und Schüler stimuliert. Das Vehikel ist die deutsche Sprache. Ziel ist es, Lernpartnerschaften zwischen Schulen und Unternehmen zu gründen und jungen Menschen Einblick in die Berufswelt und in das Zusammenwirken von verschiedenen Berufen zu ermöglichen. Gleichzeitig erfahren die Schüler den Mehrwert der deutschen Sprache für ihre beruflichen Perspektiven.
    Herzstück ist die Kooperation mit einem selbstgewählten deutschen oder italienischen Partnerunternehmen vor Ort.
    Näheres unter: Unternehmen Deutsch 2015/2016 – Schule und Beruf
    Unternehmen Deutsch – Teilnehmende Klasse
Die Plattenreise ein Onlinekurs in Krakau
Link

Grundlagen

Grundlagen CLIL Text

Was ist CLIL?

CLIL ist die Abkürzung von Content and Language Integrated Learning.

Zielgruppen und Ziele

CLIL eignet sich ebenso für die Primarstufe wie für die Sekundarstufe und den tertiären Bereich.

Was ist CLILiG?

CLILiG ist die Abkürzung von Content and Language Integrated Learning in German
 

Seit wann gibt es CLIL?

Das Lernmodell, Sprachenlernen mit Sachinhalten zu verbinden, ist schon seit der Antike bekannt.

Allgemeine Empfehlungen

Der muttersprachliche Sachfachunterricht ist die Grundlage des bilingualen Sachfachunterrichts.

Tipps