Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

#WohnzimmerGedichte
Senem Gökel

Senem Gökel
Senem Gökel | Foto: Mehmet Nevzat Erdogan

Senem Gökel wurde 1982 in Nikosia, Zypern geboren. 2005 wurden ihre ersten Gedichte veröffentlicht. Ihre Gedichte, Übersetzungen und Prosa erschienen in verschiedenen Literaturzeitschriften Zyperns, der Türkei und Griechenlands, wie zum Beispiel Varlık, Kitap-lık, Cadences und Mandragoras. Im Jahr 2012 erhielt sie vom Verband der zyprischen Schriftsteller den Fikret Demirag Preis. Als Ergebnis dieser Auszeichnung wurde unter dem allgemeinen Titel Ποίηση / Şiirler (Gedichte) ein zweisprachiger Gedichtband veröffentlicht (2012). Sie ist die erste türkischsprachige Zypriotin, die als Dichterin in einem zweisprachigen gemeinsamen Buch teilgenommen hat. Ihre Gedichtsammlung in diesem Buch lautet İkinci Jülide/Ζουλιντέ η Δεύτερη, und besteht aus Gedichten die zwischen 2005 und 2011 geschrieben wurden. Darüber hinaus veröffentlichte sie ein Gedichtband Unutmabeni/Forget-Me-Not/Μη με λησμόνει (2018). Gökel ist auch in mehreren Gedichtanthologien vertreten und hat verschiedene Lyrikveranstaltungen mitinitiiert und –organisiert, u. a. Cypriot Poets: Transcending Conflict an der National Poetry Library, London (2017). Gökel ist Mitglied der Generalversammlung in der Union der zypriotischen Schriftsteller.

Top