Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)
Goethe-Kaleidoskop Podcast

Podcast (nicht nur) für DaF-Lehrer*innen
Goethe-Kaleidoskop

Schule im traditionellen Sinne befindet sich im Umbruch - obwohl der Prozess früher begonnen hat, treibt der digitale Unterricht diesen Prozess voran. Wie können wir davon profitieren?
Im ungarischsprachigen Podcast des Goethe-Instituts Budapest diskutiert Dr. Edit Morvai mit Pädagogen und Fachleuten über aktuelle Herausforderungen des Unterrichts - was sie über den digitalen Unterricht denken und wie sie sich die Schule der Zukunft vorstellen.

 

#1 Digitaler Unterricht aus der PERSPEKTIVE eines Sprachlehrers

t Goethe-Institut Budapest Perlen, Spiegel, Ebenmaß und Symmetrie. Wir kennen und verstehen das, trotzdem sehen wir Magie wenn wir hineinschauen. Drehen wir zusammen am Kaleidoskop des Goethe-Institutes und vertiefen uns in der bunten Welt, die uns die Gäste im Podcast erschließen. Sándor Jaszenovics, der am Pécsi Tudományegyetem Babits Mihály Gyakorló Gimnázium Deutsch und Englisch unterrichtet, erzählt in dieser Folge über die Herausforderungen des digitalen Unterrichts, die Freuden und die Schwierigkeiten im Alltagsleben, die neuentdeckten Möglichkeiten und welche Lehren daraus langfristig gezogen werden können.

#2 DIGITaler Unterricht aus der perspektive der SChulleitung

Goethe-Kaleidoskop Podcast, Furján Gergely Folge 2 Goethe-Institut Budapest Nehmen wir wieder einmal das Kaleidoskop des Goethe-Instituts in die Hand. Betrachten wir aufmerksam die farbenfrohe Welt, in die Gergely Furján, der stellvertretende Direktor der Berufsschule Jedlik Ányos Gépipari és Informatikai Technikum és Kollégium (Győr) Einblicke gibt, indem er über die Rolle und Aufgaben der Schulleitung während des digitalen Unterrichts erzählt. Außerdem beschäftigen wir uns mit folgenden Fragen: Wie kann die Schulleitung den Wandel antreiben, die Lehrer*innen und Schüler*innen tatkräftig unterstützen und ihr Sicherheitsgefühl stärken, wie kann sie das Schulleben neuorganisieren und wie kann sie die Erfahrungen dieser Zeit verwenden, um zukünftige, innovative Lösungen zu finden.

#3 Digitaler Unterricht aus der Perspektive einer Psychoterapeutin-Lehrerin

Goethe-Kaleidoskop Podcast, Folge 3 Goethe-Institut Budapest In der dritten Folge des Podcasts Goethe-Kaleidoskop war Zsófia Somogyi unser Gast. Sie ist als Lehrerin für Deutsch und Neugriechisch sowie als Psychotherapeutin im Illyés Gyula Gynasium in Budaörs tätig. Unter anderem haben wir sie darüber gefragt, wie sie ihre Schüler*innen mit ihrem speziellen Hintergrund in dieser neuen Situation unterstützen und stärken kann; was sie tut, um ihre psychische Gesundheit zu bewahren und, was sie ihren Kolleg*innen rät, für sich selbst zu tun.

#4 DIGITALER UNTERRICHT AUS LEHRERPERSPEKTIVE DER PRIMÄRSTUFE IN EINER DEUTSCHEN MINDERHEITENSCHULE

Goethe-Kaleidoskop Podcast, Folge 4 Goethe-Institut Budapest In der vierten Folge vom Goethe-Kaleidoskop können wir Ildikó Pölcné Csernus kennenlernen, die als Lehrerin in der Primarstufe Grassalkovich Antal Általános Iskola, einer ungarndeutschen Grundschule tätig ist und auch angehende Lehrkräfte betreut. Wir haben sie gefragt, welche besonderen Aufgaben für sie der digitale Unterricht beschert hat und wie sie ihre Arbeit mit ihren Schüler*innen zwischen 6 und 14 Jahren auch online meistern konnte. Wie schwierig war die Rückkehr zum Unterrichtsalltag, bzw. der Übergang zwischen analogem und digitalem Unterricht?
 

#5 Digitaler Unterricht aus der Perspektive einer Schulpsychologin

Goethe-Kaleidoskop Podcast, Folge 5, Bakody Lívia Goethe-Institut Budapest

In der fünften Folge des Podcasts Goethe-Kaleidoskop ist Lívia Bakody unser Gast, die in der Schule Budai Ciszterci Szent Imre Gimnázium als Schulpsychologin arbeitet. Ist der Bedarf an psychologischer Beratung coronabedingt gestiegen? Wer hat sich an sie gewendet - vorwiegend Schüler*innen, Lehrer*innen oder vielleicht Eltern? Gab es "typische" Beschwerden? Wie ist überhaupt psychologische Beratung online möglich? Im Gespräch gehen wir auf diese und auch andere Themen ein, die nach Lívia in diesem Kontext besonders wichtig sind.

Haben Sie Fragen zum Thema? Schreiben Sie uns: goethe-kaleidoskop@goethe.de.

DIE FOLGEN SIND AUCH AUF FOLGENDEN PLATTFORMEN ERREICHBAR:

Top