Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1) Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)
Gartenfestival© Goethe-Institut Bandung

Gartenfest

Zum Ende des Jahres 2022 lädt das Goethe-Institut Bandung zu einem großen Gartenfest für alle Freund*innen, Partner und Interessierte ein. Wir öffnen alle Türen und geben mit verschiedenen (Mitmach-)Aktionen Einblicke in unsere Aktivitäten: Performances und Mini-Ausstellungen mit zeitgenössischen Künstler*innen, Workshops sowie ein Kinder- und Filmprogramm zum Thema Nachhaltigkeit und Permakultur, Schnupperkurse und Informationen über 
das Leben, Studium und Arbeiten in Deutschland. Ein schöner Tag im Garten mit guten Essen, viel Spaß und Musik!

Zeitplan

Alle Veranstaltungen sind öffentlich und kostenlos. 

10:30 Uhr - 17:00 Uhr

DAAD - Informationen über Studium in Deutschland im Raum 2
Studienkolleg - Informationen über Studium in Deutschland (nach SMA/SMU) im Raum 2
Studienbrücke - Informationen über einen direkten Weg zum Studium in Deutschland im Raum 4
AMIF - Informationen über Vorintegration (Leben und Arbeiten in Deutschland) im Raum 3
Sprachkursberatung im Lobby
10:00 - 10:30 Uhr
11:30 - 12:00 Uhr
14:30 - 15:00 Uhr
16:00 - 16:30 Uhr

im Raum 1

 
10:00 - 11:30 Uhr
in der Bibliothek
 
 
10:00 - 16:00 Uhr
im Garten / Goethe Kebun

 
12:30 - 15:00 Uhr
in der Bibliothek
11:00 - 12:30 Uhr
im Garten

 
10:15 - 17:00 Uhr 
Videoausstellung in der Mediothek

15:00 - 16:00 Uhr
Gespräch mit Choreograph Abdul Hadi und eine gemeinsame Performance im Garten
16:00 - 17:00 Uhr
in der Bibliothek
10:15 - 17:00 Uhr
Offenes Atelier 
im Raum 5

13:00 - 14:30 Uhr 
Gespräch mit drei Künstler*innen
im Raum 5
13:00 - 14:30 Uhr
im Raum 1
14:30 - 15:00 Uhr 
Musikaufführung von Rama Saputra 
im Garten

17:00 Uhr - Ende
im Garten
10:00 - 11:00 Uhr
13:30 - 14:30 Uhr

im Garten
10:15 Uhr - Ende
am Parkplatz

Aktivitäten

Infoberatung © Goethe-Institut Bandung

Information und Beratung
Studium, Leben und Arbeiten in Deutschland

Welche Schritte sind vor Beginn eines Studiums in Deutschland nötig? Wie kann man sich auf das Leben und Arbeiten in Deutschland vorbereiten? Für unser Gartenfest haben wir Expert*innen vom DAAD Jakarta, der Studienbrücke und AMIF eingeladen, die über den Umzug nach und das Leben, Studieren und Arbeiten in Deutschland informieren und alle Fragen beantworten.

Schnupperkurs beim Goethe-Institut Bandung © Goethe-Institut Bandung

Deutsch Lernen
Schnupperkurs

Wer schon lange überlegt hat, Deutsch zu lernen, kann es heute ausprobieren! Alle, die Lust haben, bekommen hier die Gelegenheit, an unseren interaktiven Schnupperkursen teilzunehmen und sich über die unterschiedlichen Kursangebote des Goethe-Instituts zu informieren.

Buchvorlesung und Theater Foto: Billy © Ruang Dini

Kinderprogramm
Hänsel und Gretel in der Hexenbibliothek

In der Bibliothek findet am Vormittag ein Kinderprogramm mit den Geschichtenerzähler*innen von Kokomang für Kinder im Alter von 5 bis 12 Jahren statt. Die Kinder hören und lesen Geschichten aus Büchern der Bibliothek und setzen diese dann in Rollenspielen gemeinsam szenisch um. Zum Ende des Workshops ist eine kleine Theateraufführung geplant.

Lass uns pflanzen! Foto: Fita Andrianti

Mitmach-Garten; Goethe Kebun
Lass uns pflanzen!

Wir möchten unsere Garten-Freund*innen zum gemeinsamen Gärtnern und Pflanzen in unseren Innenhof einladen. Mit einer großen Auswahl an Setzlingen wollen wir unseren Permakulturgarten Goethe Kebun zusammen vergrößern und mehr über die Hintergründe von Permakultur lernen.
GoetheKebun wird in Zusammenarbeit mit Kebun Belakang organisiert und ist für alle Teilnehmer*innen offen. Jetzt anmelden und mitmachen!

Spieletag Foto: Billy © Ruang Dini

Spieletag
Lass uns spielen!

Unser beliebter Spieletag darf beim Gartenfest natürlich nicht fehlen! In unserer großen Brettspielsammlung ist für jede*n Deutschlerner*in und Spielliebhaber*in aller Altersgruppen etwas dabei. Die meisten Brettspiele sind auf Deutsch, aber das macht nichts, keine Sorge! Die Game-Experten M. Arif Kelana und Hibar Khaya'a Yusanda (Jibeh) erklären die Spielregeln auf Deutsch und Indonesisch und leiten verschiedene Spielgruppen.

TamanDama © Emeraldi Paramaeswara

Workshop
TamanDama

Emeraldi Paramaeswara (Atelir TE.) leitet einen Workshop zu Tamandama, einer hängenden Zierpflanze, bei dem verschiedene Zier- und sogar Wildpflanzen kombiniert und zusammen in einen Moosball gepflanzt werden. Jede Teilnehmende gestaltet sein eigenes Tamandama. Unter dem Motto, dass Gärtnern nicht teuer sein muss, erklärt Emeraldi, welche Pflanzen zur Gestaltung von Tamandama verwendet werden können.

Bodies of Care © Goethe-Institut

Performance
Bodies of Care

Bodies of Care ist ein partizipatives Performance-Projekt von zehn jungen Choreograph*innen aus Indonesien und Deutschland. Gemeinsam mit der Künstlerin Melati Suryodarmo und dem Kollektiv LIGNA erkundeten sie Gesten und Praktiken der "Pflege" und entwickelten „instructional choreographies“. Eine Videoausstellung, ein Gespräch mit Choreograph Abdul Hadi und eine gemeinsame Performance im Garten bieten einen vertieften Einblick in das Projekt.
 

Goethe Konter © Goethe-Institut Bandung

Offenes Atelier
GoetheKonter – Riau Riung

GoetheKonter - Riau Riung zeigt Arbeiten von Faqih Allawi, Gandhi Eka und Yudrika N Adilla an drei Orten im Stadtteil Riau, die verschiedene Bedeutungen und Funktionen der Nachbarschaft künstlerisch erkunden. Für das Gartenfest öffnen die drei Künstler*innen ihr Atelier im Klassenraum 5 für alle Besucher*innen, teilen in informellen Gesprächen ihre Erfahrungen mit dem Projekt und der Recherche für ihre ortsspezifischen Arbeiten.

Science Film Festival © Science Film Festival

Kino
Science Film Festival

Wissenschaft macht Spaß! Beim Gartenfest wird der Klassenraum zum Kino und wir zeigen ausgewählte Filme aus der diesjährigen Ausgabe des Science Film Festivals. Das Science Film Festival zeigt internationale Filme zu aktuellen Themen aus den Bereichen Ökologie, Technologie und Forschung. Das Festival findet in Südostasien, Südasien, Afrika, dem Nahen Osten und Lateinamerika statt und richtet sich vor allem an junge Menschen.

Syarikat Idola Remaja © Syarikat Idola Remaja

Konzert
Syarikat Idola Remaja

Zum Abschluss spielt die lokale Band Syarikat Idola Remaja (SIR) Musik aus ihrem ersten Mini-Album SAMARA. Die Themen der Lieder ranken sich um den den Reichtum an Gewürzen in Indonesien. Dabei geht es nicht nur ums Kochen, sondern auch um die Geschichte des indonesischen Volkes, angefangen vom Auftauchen der Europäer, ihrer Kolonisierung und der Geschichte des Kolonialismus.

Quiz und Aufführungen der Kursteilnehmenden © Goethe-Institut Bandung

Spiel und Spaß
Quiz und Aufführungen der Kursteilnehmenden

Zusätzlich werden unsere Lehrer und Kursteilnehmer das Gartenfest mit ihren Aufführungen beleben. Ein Quiz mit spannenden Preisen steht ebenfalls für alle Besucher bereit. Gewinnt die Sonderpreise!

Nachhaltigkeitsmarkt © Goethe-Institut Bandung

Nachhaltigkeitsmarkt
Nachhaltigkeitsmarkt

Der Parkplatz des Goethe-Instituts wird zum Nachhaltigkeitsmarkt. Seni Tani und Belibu Freshmart bieten Saatgut verschiedener Pflanzen, Garten-Kits sowie frisches Obst und Gemüse aus biologischem Anbau an. BIYA gibt Plastik ein neues Leben und verkauft Taschen und Portmonees aus recyceltem Plastik.


Infomappe

Infomappe

Mini Ausstellung zu Different Realities

Different Realities © Imang Susu

Mehr über Different Realities

In Zusammenarbeit mit den bildenden Künstlerinnen Sabrina Asche und Eka Noviana präsentieren die Teilnehmenden des Reels-Workshops Different Realities ihre Auseinandersetzungen mit individuellen Bild-Realitäten und Vorstellungen von Identität und ihrer Darstellungen in den Sozialen Medien in Form einer Mini-Ausstellung in der Bibliothek und einer Präsentation. Der Workshop Different Realities fand im September 2022 als Teil der Bandung Photography Triennale statt. Technische Grundlage war die eigene Handykamera. Die Teilnehmenden sind Stella Anjani, Sabrina Asche, Fadli Fitriyan, Maria Ludovika, Donna Marietha, Septi Maulina, Eureka Sari, Imang Susu und Annisa Rizka.

Kontakt

Fita Andrianti
fita.andrianti@goethe.de

 

Top