Rahmenprogramm
Rahmenprogramm

Future Fashion © Jazmin Quaynor

Eine Reihe von Rahmemveranstaltungen, die die Ausstellung begleiten, machen die Themen Fast Fashion, Slow Fashion und DIY-Kultur noch greifbarer. Während die Ausstellung und Präsentation im Lab Einblicke liefern, die der Besucher individuell erforschen, lesen, betrachten und fühlen kann, bieten die Rahmenveranstaltungen Erlebnisse der kollektiven Kreation und des Lernens. Also, lasst uns ein Gespräch darüber beginnen, wie wir unsere tägliche Mode-Entscheidungen und ihre Auswirkungen auf unser Leben heute sehen. Wir freuen uns auf einen Monat des Lernens, des Teilens, des Experimentierens und der gegenseitigen Inspiration, damit heute jeder von uns ein bewussteres Mode-Geschöpf  wird als gestern.

Das kuratoriale Statement - Ika Vantiani
Die Aneignung von Wissen wird uns mehr Ideen geben, unsere eigenen Modeentscheidungen herauszufordern und in Frage zu stellen. Wir werden nicht nur mehr Informationen über die Modeprodukte erhalten, die wir kaufen wollen, sondern auch Alternativen unseren Modekonsum betreffend sehen, die uns dabei helfen, ein besseres “Modegeschöpf” zu werden, von innen wie von auβen.
 

.
 

For Keepsake, Keep me!

Ausstellung | 15. -26. März 2017 im GoetheHaus

Repair Fair

Repair Fair | 18. März 2017, 15:00-18:00 Uhr im Gudang Sarinah Ekosistem, Hall A.2
 

Behind the Screen

Vortrag | 25. März 2017, 15:00-17:00 Uhr im GoetheHaus
 

Is Sustainable Doable?

Vortrag | 01. April 2017, 14:00-17:00 Uhr im GoetheHaus
 

Handmade Fabric Day

Live Demo | 02 April 2017, 11:00-15:00 Uhr im Textilmuseum

Swap with Me Baby!

Swapping-Party |  08 April 2017, 15:00-18:00 Uhr im Dia.lo.gue Artspace
 

Duet of Amplified Sewing Machines

Konzert | 09 April 2017, 19:00 - 21:00 Uhr im Gudang Sarinah Ekosistem, Hall A.2