Digitale Schnitzeljagd Bibliotheksführung per App

Bibliotheksrallye Jakarta
© Goethe-Institut Indonesien

Das Goethe-Institut in Jakarta erfindet die Bibliotheksführung neu. Mit der Actionbound-App wird sie zur Schnitzeljagd mit dem Tablet. Kursteilnehmer werden so nicht nur durch die Bibliothek geführt - Sie lernen die Bibliothek eigenständig und auf spielerische Weise kennen.

Der Begriff ‚Bibliotheksführung‘ hat im Goethe-Institut Jakarta eine neue Bedeutung bekommen. Wer dort eine Bibliotheksführung beobachtet, sieht kleine Gruppen mit einem Tablet durch die Bibliothek streifen: Die Teilnehmer sind auf der Suche nach Antworten. Manche blicken dabei fragend umher, andere lächeln triumphierend. Denn die klassische Bibliotheksführung mit Sprechvortrag wurde durch eine Schnitzeljagd mit Tablet ersetzt.

Mit der Actionbound-App können sogenannte Bounds auf dem Tablet kreiert werden. Das Prinzip gleicht dem einer klassischen Schnitzeljagd: Es werden Rätsel und Aufgaben erstellt, zu deren Lösung Teilnehmer mit ihrer Umgebung interagieren müssen. Auch das Arbeiten mit Fotos, Screenshots, GPS-Locations, QR-Codes und Mini-Games ist möglich.

Die App animiert Kursteilnehmende auf spielerische Weise dazu, die Bibliothek zu erkunden. Die Teilnehmer müssen beispielsweise bestimmte Bücher in den Regalen finden, die Öffnungszeiten der Bibliothek ermitteln, eine OPAC-Suche mit einem Screenshot dokumentieren und ein kreatives Selfie schießen. Dadurch erarbeiten sich die Teams ihr Wissen über die Bibliothek selbst und wenden es direkt an. Die Bibliothek wird so vom Ort des stillen, einsamen Lernens zum Ort des aktiven Erlebens.
Verständnisfragen bei Bibliotheksführung kommen seltener vor als erwartet. Es ist meist noch zu früh, um Rückfragen zu entwickeln. Mit der neuen Art der Bibliotheksführung können Probleme jedoch sofort identifiziert werden.

Sobald die Teams die Schnitzeljagd abgeschlossen haben, werden ihre Lösungsvorschläge von der App ausgewertet. Die Schwächen und Stärken der Teams sind somit zugleich und ohne großen Aufwand erkennbar und können kommuniziert werden. Die Mitarbeiter können gezielt die Probleme der Teilnehmer zum Beispiel bei der Medienrecherche ansprechen und den korrekten Lösungsweg erklären.