Foto-Wettbewerb zum Update der App „Erste Schritte in Deutschland“

der App „Erste Schritte in Deutschland“
© Goethe-Institut Indonesien/Tjhai Widiyam

Das Update unserer App „Erste Schritte in Deutschland“ mit 100 neuen spannenden Fragen zum Alltag in Deutschland ist erfolgreich online gegangen. Inzwischen haben ca. 87.600 an Deutschland und der Sprache „Deutsch“ Interessierte die App in Google Play oder im App Store auf ihr Smartphone heruntergeladen.

Die App ist ein unterhaltsames Quiz-Spiel für Deutsch als Fremdsprache ab dem Niveau B2. Die Spielenden lernen und festigen ihre Deutschkenntnisse beim Lösen der Quizfragen und erfahren viel Neues, was sie in den ersten Wochen ihres Deutschlandaufenthalts brauchen. Die zehn Themen sind Arbeiten, Einkaufen, Essen und Trinken, Etikette, Freizeit, Geld und Banken, Gesundheit, Medien und Kommunikation, Mobilität und Wohnen.

Der Start des Updates wurde unterstützt von einem Foto-Wettbewerb auf Twitter Goethe-Institut Indonesien. Dazu haben die Teilnehmenden zunächst die App „downgeloadet“ und dann ein möglichst kreatives Fotos mit sich und der App aufgenommen.  
Die Einsendungen wurden von einer qualifizierten Jury gesichtet, die die zehn besten Fotos nach Originalität und Kreativität auswählte. Diese kamen dann in die nächste Runde, zum Publikumsvoting auf Facebook Goethe-Institut Indonesien.

Und das sind die Gewinner:
Den ersten Preis, ein Online-Sprachkurs des Goethe-Instituts im Wert von 600 Euro, gewann Rin Nadia aus Bandar Lampung.
Den zweiten Preis, 50% Rabatt für einen Online-Sprachkurs des Goethe-Instituts im Wert von 300 Euro, gewann Astrid Toar aus Jakarta.
Den dritten Preis, ein Überraschungspaket, gewann Novindra Ades aus Jakarta.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmenden des Wettbewerbs und den „Votern“, die für ihr Lieblingsfoto gestimmt haben. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg und Spaß beim Deutschlernen! Und ein besonderer Dank geht auch an alle Kolleginnen und Kollegen, die bei diesem Wettbewerb mitgeholfen haben.
Hier finden Sie nähere Informationen zu den Inhalten der App und den kostenlosen Downloadmöglichkeiten: https://www.goethe.de/ins/id/de/spr/ueb/ers.html
 
Dieses Projekt wird aus Mitteln des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds kofinanziert.