Niederländisch für Deutschsprachige

Amsterdam © Colourbox

Möchten Sie schnell und auf effektive Art Niederländisch lernen?

Genau das geht beim Goethe-Institut Rotterdam. Unsere Niederländischkurse finden in kleinen Gruppen statt und richten sich ausschließlich an deutschsprachige Lerner. Einen besonderen Unterrichtsschwerpunkt stellen dabei die spezifischen Schwierigkeiten dar, die Deutschsprachige beim Niederländisch lernen haben. Sie trainieren bei uns sowohl Ihre Sprech- als auch Lese-, Schreib- und Hörfertigkeit, das Programm ist abwechslungsreich und beinhaltet auch Kurseinheiten zur niederländischen Landeskunde.

Aufgrund der aktuellen Covid19-Lage in den Niederlanden führen wir die neuen Kurse ab 23.11. in einem Online-Format durch, d.h. alle Präsenzkurse finden als Online-Live-Sitzungen statt.

Die vorgesehenen Präsenzphasen (3 UE) finden zu festen Terminen (1 mal pro Woche abends, 18:30-21:00) in einem virtuellen Klassenzimmer über Zoom statt. Zusätzlich gibt es eine flexible Selbstlernphase (1 UE ) pro Woche mit Einzelübungen.   

Einstufungstest

     
        

Die Einstufung für die Kursrunde im ab November 2020 erfolgt wegen der aktuellen Corona-Situation telefonisch und per E-Mail. Bitte nehmen Sie per E-Mail Kontakt mit uns auf. taal-rotterdam@goethe.de

Wenn das Sprachniveau bekannt ist, können Sie sich jederzeit für einen Sprachkurs einschreiben. Als Anfänger (A1-Niveau) ist ein Einstufungstest nicht notwendig. Sie können sich einfach unter Angabe Ihrer persönlichen Daten direkt per E-Mail anmelden.
 
Top