Michael Buselmeier Ende des Vogelgesangs. Eine Kindheit

Ende des Vogelgesangs. Eine Kindheit - Michael Buselmeier © Morio Verlag Das lügende Klassenzimmer: eine belletristische Annäherung des Schriftstellers Michael Buselmeier an seine Kindheit in Heidelberg

Poetische Erinnerungsmomente und Abgründe einer schwierigen Kindheit im Heidelberg der Kriegs­ und Nachkriegszeit führt Michael Buselmeier in seinem Prosatext zusammen.

Verlassenheit, Tod, Gewalt, Missbrauch und Sadismus stehen neben tröstenden Naturerfahrungen, Kinderspielen, Puppentheater, Abenteuerfilmen und unvergessenen Leseerlebnissen. Buselmeier gräbt sich Schicht um Schicht in die Vergangenheit und hebt seine frühesten Bilder, Sätze und Empfindungen durch die Literatur ans Licht.

(Klappentext)
 

Michael Buselmeier
Ende des Vogelgesangs. Eine Kindheit
Morio Verlag, 2015
160 Seiten

E-Book in der Onleihe des Goethe-Instituts ausleihen