Jörg Ulbert und Jörg Mailliet Gleisdreieck. Berlin 1981

Ausschnitt aus „Gleisdreieck” von Jörg Ulbert (Text) und Jörg Mailliet (Illustrationen) © Berlin Story Verlag 2014 Ausschnitt aus „Gleisdreieck” von Jörg Ulbert (Text) und Jörg Mailliet (Illustrationen) © Berlin Story Verlag 2014

Berlin im Jahr 1981, das ist nicht das funkelnde Berlin von heute, sondern eine geteilte Stadt, in der Linksterroristen die Rivalität der politischen Systeme ausnutzen. Jörg Ulbert hat eine Geschichte geschrieben, die von der zweiten Generation der RAF erzählt: von deren Scheitern und den Versuchen, sich doch noch durchzuschlagen. Dazu hat Jörg Mailliet mit größter Akribie das Berlin der frühen Achtzigerjahre grafisch rekonstruiert. Man kann mit diesem Comic auf Wanderschaft durch den alten Westen der Stadt gehen.