• Personal Record (Ivar Veermäe, Karel Koplimets) © Goethe-Institut Tallinn, Foto: Karel Koplimets
    Personal Record (Ivar Veermäe, Karel Koplimets)
  • Personal Record (Ivar Veermäe, Karel Koplimets) © Goethe-Institut Tallinn, Foto: Karel Koplimets
    Personal Record (Ivar Veermäe, Karel Koplimets)
  • Personal Record (Ivar Veermäe, Karel Koplimets) © Goethe-Institut Tallinn, Foto: Karel Koplimets
    Personal Record (Ivar Veermäe, Karel Koplimets)

Personal Record

Interaktive Installation
2017

Ivar Veermäe, Karel Koplimets
Ivar Veermäe * 1982 in Tallinn (EE), lebt und arbeitet in Berlin (DE)
Karel Koplimets * 1986 in Tallinn (EE), lebt und arbeitet dort

"Personal Record" war ein im Jahr 2011 in Tartu durchgeführtes Experiment, bei dem wir an der Bereitschaft interessiert waren, persönliche Informationen im öffentlichen Bereich preiszugeben. Hierzu wurde eine öffentliche Umfrage mit zehn typischen Facebook Profilfragen durchgeführt. Zusätzlich zu unserem Interesse an der Bereitschaft der Interviewten, persönliche Informationen öffentlich mitzuteilen, haben wir private und öffentliche Orte kartiert - beginnend am Raekojaplatz, über einen Zwischenstop im Büro des Bürgermeisters, bis zu einem großen Shoppingcenter. Im Jahr 2017 ist vieles anders als im Jahr 2011, und vor dem Hintergrund neuer Entwicklungen sind wir jetzt an folgenden Fragestellungen interessiert:

  • Hat sich das Mitteilen persönlicher Daten nach Snowdens "Enthüllungen" verändert?
  • Gibt es so etwas wie eine "direkte Demokratie" durch Twitter oder Facebook? Entstehen durch solche digitale Umgebungen Filterblasen?
  • Können Emotionen Wissen und Tatsachen überschreiben, auslöschen?
In "Personal Record" werden wir die Umfrage mit anderen Fragestellungen fortsetzen. Fragen nach dem Konsumverhalten – Filme, Musik, usw. – sollen durch noch persönlichere Fragen ersetzt werden. Was liebst Du? Was hasst Du? Wovor hast Du Angst? An was glaubst Du?
Auch in dieser neuen Version sind verschiedene Örtlichkeiten in Tallinn besonders wichtig, zum Beispiel Lasnamäe, Kalamaja, oder private Orte – Shoppingcenter, Banken, Botschaften, Zentralen von politischen Parteien (wie EKRE, Reformieraknd, Keskerakond, usw.).

Ivar Veermäe, Karel Koplimets