Übersetzer: Jakub Ekier

Jakub Ekier wurde 1961 in Warschau in einer Künstlerfamilie geboren. Nachdem er 1986 das Germanistikstudium an der Warschauer Universität absolvierte, war er in Warschau als Verlagslektor tätig; seit 2001 lebt er als freiberuflicher Schriftsteller und Übersetzer. Seit 1989 übersetzt er Werke deutschsprachiger Autoren. Seit fünfzehn Jahren arbeitet er auch mit “Literatura na Świecie“, einem Magazin für internationale Literatur, zusammen. Jakub Ekier ist auch Autor von Gedichten, Essays und Buchbesprechungen. Er erhielt mehrere Stipendien und Preise im In- und Ausland, u.a. die Übersetzerprämie des österreichischen Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Sport (2008).