Übersetzer:
Tomasz Ososiński

Tomasz Ososiński Tomasz Ososiński | Foto: privat Tomasz Ososiński, geb. 1975, Studium der Germanistik und der klassischen Philologie. Leiter der Abteilung Alte Drucke der Nationalbibliothek sowie wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Linguistischen Hochschule in Warschau mit den Schwerpunkten Literaturgeschichte der deutschen Romantik und Inkunabeln. Übersetzungen aus dem Lateinischen und Deutschen.
Tomasz Ososiński im Gespräch